Inseln der Macht 02. bis 06.09.2015

Alles was mit Liverollenspiel zu tun hat und nix mit den Archipel
(Öffentlich zugänglich)

Moderator: The Wizard

Inseln der Macht 02. bis 06.09.2015

Beitragvon Tommy » Fr 23. Jan 2015, 19:09

Sowas wie das COM, nur VIEL kleiner (ca 500 Spieler), und quasi in Fußreichweite von München:

http://www.inseln-der-macht.de/

Das Konzept ist etwas verspielt, gefällt mir aber gerade dadurch gut. Es ist PvP, aber es geht nicht um reinen Kampf, sondern um Essenzen. Die Lager können sich auch kurzfristig verbünden... Jeder Con krönt am Ende eine der verschiedenen Lager zum "Sieger", ich nehme an, mit bestimmten Vorteilen auf dem nächsten Con.

Der Trick ist, wenn man von Anfang an mitmacht, kann man vielleicht das Konzept etwas beeinflussen. Es gibt z.B. das Lager der "Union der Ordnung", die von sich sagen, daß sie lieber für das Ambiente in ihrem Lager bekannt sein wollen als dafür, pappnasige Gewinnen-Woller zu sein. Klingt doch schon mal nicht schlecht! Dieses Lager wird von einer Tafelrunde geleitet, an der man Platz nehmen darf, sobald man ein Kontingent von 5 Spielern "unter sich" hat, z.B. also ein Ritter mit Gefolge oder... ein Söldnerbanner? :-)

Ist auch einen knappen Monat vor dem nächsten AK-Con, das könnte doch ganz gut passen?
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4982
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: Inseln der Macht 02. bis 06.09.2015

Beitragvon mir. i am » Fr 23. Jan 2015, 20:28

Das klingt theoretisch gut... aber um 4 Uhr aufstehen und bestraft werden, wenn man nicht will? Da kann ich ja gleich auf einen Archipelcon-Feldzug fahren :samurai) ...
Das Lager ist mir als kategorischer Nicht-Kämpfer zu militärisch ausgerichtet. Heiler wäre aber möglich, wenn ich nicht um 4 Uhr aufstehen muss.

Nach dem Fiasko mit der Gruppenplanung zum CoM, würde ich noch abwarten wollen, bevor ich eine Entscheidung treffe.

MfG
Miriam
Ich glaube CHANTALE wäre ein passenderer Vorname für mich. KLEVE ist eine wunderschöne Stadt am Niederrhein und LUDWIG der beste Nachname der Welt.
mir. i am
Abenteurer
 
Beiträge: 548
Registriert: Fr 20. Okt 2006, 17:57
Wohnort: Kassel

Re: Inseln der Macht 02. bis 06.09.2015

Beitragvon Tommy » Fr 23. Jan 2015, 20:29

Wir können ja in Berlin darüber sprechen! :-) Mir ist gleich, welches Lager wir wählen.
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4982
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: Inseln der Macht 02. bis 06.09.2015

Beitragvon Tommy » So 1. Mär 2015, 20:13

Wie wäre es mit dem Lager der Urkraft und einem Kaskarentrupp? :-)
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4982
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: Inseln der Macht 02. bis 06.09.2015

Beitragvon Annette » So 1. Mär 2015, 21:20

Ich wäre so oder so gerne dabei. Kindertauglich sollte es halt werden. Jederzeit raufbereit als Kaskare fände ich da nicht ganz so prickelnd. Da gefällt mir die schon letztes Jahr angedachte Alchemisten-Großfamilie schon viel besser.
Fähigkeiten, Waffen und Werkzeuge sind weder gut noch böse. Es kommt darauf an, was man damit macht.
Annette
Abenteurer
 
Beiträge: 531
Registriert: Do 27. Mai 2010, 20:45
Wohnort: München

Re: Inseln der Macht 02. bis 06.09.2015

Beitragvon Tommy » So 1. Mär 2015, 23:29

Die Raufbolde sind die Timbedier. :-)

Das Lager der Urkraft ist eines von zweien, das nicht nur Ü18 ist, und die Alchemisten passen da leider nicht ins Setting... Das andere Lager ist das der Freiheit, wo man dann wohl allerlei Fabeltiere wird erdulden müssen, die nirgends sonst Unterschlupf finden.

Irgend einen Kompromiß werden wir machen müssen! :-)
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4982
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: Inseln der Macht 02. bis 06.09.2015

Beitragvon mir. i am » Mo 2. Mär 2015, 01:15

Entscheidet ihr. Ich schließe mich dann einfach an, wenn ich bis dahin noch keinen Job habe ... Lalalala.
Ich glaube CHANTALE wäre ein passenderer Vorname für mich. KLEVE ist eine wunderschöne Stadt am Niederrhein und LUDWIG der beste Nachname der Welt.
mir. i am
Abenteurer
 
Beiträge: 548
Registriert: Fr 20. Okt 2006, 17:57
Wohnort: Kassel

Re: Inseln der Macht 02. bis 06.09.2015

Beitragvon FloS » Mo 2. Mär 2015, 11:31

Wie Tommy sagt, sind die einzigen Lager ohne Altersbeschränkung "Urkraft" und "Freiheit", wobei es zum Freiheitslager noch so gut wie gar keine Info gibt, außer dass es das Lager für alle ist, die Herrschaft und unterordnung ablehnen, alle sind gleich und willkommen...

Bei der "Bruderschaft der Urkraft" gibt es explizit Bereiche für Minderjährige (und explizite Ü18 Bereiche). Die
Spieler-Zielgruppe des Lagers sind Kelten, Urvölker, Germanen und "im Glauben mit der Urkraft der Natur verwurzelt[e]".

Zuerst dachten wir an die Barbarentruppe, die wir auf dem Larghoten-Con dargestellt haben. (Mit Mulla-Mulla und Menschenopfern :twisted: ), aber eigentlich wär es viel einfacher, kindertauglicher und Archipel-werbewirksamer, ein kaskisches Aul darzustellen. Traditionen, Glaube, und Piffka sind ja hinlänglich bekannt und wir könnten schnell und unkompliziert einsteigen.

Bei der "Liga der Freiheit" dagegen hätte ich wirklich Angst, dass man da mit den allerschrägsten Vögeln, Powergamern, Tierwesen und Vollpfosten im Lager steckt.

@Annette: Das Alchemisten-Familien-Konzept finde ich auch immer noch witzig und will es auch gerne mal spielen. Ich glaub nur, dass es dafür auf dem Con nicht den Platz dafür gibt, wo wir auch richtig Spaß haben.

@Alle: Wer hätte denn an sich grundsätzlich interesse an dem Con?
- Steffi + Flo
- Tommy
- Annette, Jörg (+Kids)
"Und da, da wurde mir klar, dass die Kacke Scheisse ist!"
- Seine Hocherkoren Anduros Tuchfels

Jaques Sarrement - Streiter der Fünfe
Korrim Gerbsattler - Draconier und Edler von Drachenstein
Lorenzo Edmundo Utawa - Geweihter der Igma
Benutzeravatar
FloS
Abenteurer
 
Beiträge: 525
Registriert: Di 26. Jan 2010, 16:24
Wohnort: München

Re: Inseln der Macht 02. bis 06.09.2015

Beitragvon Tommy » Mo 2. Mär 2015, 12:03

Moni! :-)
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4982
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: Inseln der Macht 02. bis 06.09.2015

Beitragvon Karin » Mo 2. Mär 2015, 19:34

Grundsätzlich ja. Terminlich kann ich noch nicht so weit voraus planen dieses Jahr.
Karin
Abenteurer
 
Beiträge: 518
Registriert: Sa 21. Okt 2006, 13:34
Wohnort: München

Re: Inseln der Macht 02. bis 06.09.2015

Beitragvon Steffi » Mo 2. Mär 2015, 21:33

1. wann ist denn da Anmeldeschluss?
2. sprechen wir doch mal bei Gesche drüber, vielleicht kommen ja noch ein paar Leute mit, je größer die Archipelgruppe, desto besser :-)
Marina Garibaldi di Gesse
Lora Mac Fen Dearan
special appearance: Josephine (Pepi) Mutzenbacher
Benutzeravatar
Steffi
Held
 
Beiträge: 1173
Registriert: Di 26. Apr 2011, 22:20

Re: Inseln der Macht 02. bis 06.09.2015

Beitragvon mir. i am » Mo 2. Mär 2015, 22:46

Miriam!
(wie konntest du mich nur übersehen FloS?? Ich hab doch gleich geantwortet als Thommy das gepostet hat. Ich will doch schon sooo lange auf einen Großcon)
Ich glaube CHANTALE wäre ein passenderer Vorname für mich. KLEVE ist eine wunderschöne Stadt am Niederrhein und LUDWIG der beste Nachname der Welt.
mir. i am
Abenteurer
 
Beiträge: 548
Registriert: Fr 20. Okt 2006, 17:57
Wohnort: Kassel

Re: Inseln der Macht 02. bis 06.09.2015

Beitragvon Tommy » Mo 2. Mär 2015, 23:51

  • Miriam
  • Steffi + Flo
  • Moni & Tommy
  • Annette, Jörg (+Kids)
Sieben und zwei Jungs! :-) Ich hoffe noch auf die Feichtners...
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4982
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: Inseln der Macht 02. bis 06.09.2015

Beitragvon Tommy » Sa 28. Mär 2015, 21:31

Wir haben uns gerade alle angemeldet. :-)
Edit: Lager der Urkraft. Schon fast voll! Wir spielen eine Gruppe Kaskaren.
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4982
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: Inseln der Macht 02. bis 06.09.2015

Beitragvon mir. i am » So 29. Mär 2015, 21:25

Sch... Ich bin auf einer Hochzeit eingeladen... aber ich würde viel lieber mit euch auf Con gehen.
Was nun? Verantwortungsvoller Freund sein oder ganz hedonistisch Spass haben wollen? (Zumal beides ungefähr den gleichen finanziellen Aufwand bedeutet) ARRGGG!! :wand)
Ich glaube CHANTALE wäre ein passenderer Vorname für mich. KLEVE ist eine wunderschöne Stadt am Niederrhein und LUDWIG der beste Nachname der Welt.
mir. i am
Abenteurer
 
Beiträge: 548
Registriert: Fr 20. Okt 2006, 17:57
Wohnort: Kassel

Nächste

Zurück zu Liverollenspiel Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder