Der Andy ist fremdgegangen...

Alles was mit Liverollenspiel zu tun hat und nix mit den Archipel
(Öffentlich zugänglich)

Moderator: The Wizard

Der Andy ist fremdgegangen...

Beitragvon Andy » Mo 16. Apr 2018, 11:02

... und zwar auf dem Vorcon "LDK - Die Königstreuen II" für das EpicEmpires 2018 auf Burg Tannenberg. Anbei ein paar Fotos, vielleicht lässt sich ja doch jemand motiveren, mal was neues auszuprobieren. Ist auch kein Hardcore-History Anspruch, LowFantasy Elemente sind durchaus erwünscht ;-)

https://hannahgritschphotodesign.pixies ... rdesknigs/

LG Andy
Es ist nicht sehr würzig, es ist nicht durch, aber es ist heiß...
Benutzeravatar
Andy
Legende
 
Beiträge: 1874
Registriert: Do 19. Okt 2006, 15:02
Wohnort: Dresden

Re: Der Andy ist fremdgegangen...

Beitragvon svenze » Di 17. Apr 2018, 06:32

tolle bilder :met)
..einer der schönsten Gelände wie ich finde, da würde ich auch gern mal wieder spielen
ist aber wohl sehr kostspielig geworden oder ?
..."keine Gefahr ist dem Mut gewachsen"...
Benutzeravatar
svenze
Held
 
Beiträge: 769
Registriert: Do 19. Okt 2006, 05:46
Wohnort: Wedding

Re: Der Andy ist fremdgegangen...

Beitragvon Andy » Di 17. Apr 2018, 09:05

svenze hat geschrieben:tolle bilder :met)
..einer der schönsten Gelände wie ich finde, da würde ich auch gern mal wieder spielen
ist aber wohl sehr kostspielig geworden oder ?

Preislich wars ok, Do-So inkl. Vollverpflegung und Festmahl am letzten Abend für 125€. Und ja, die Bilder sind toll, hat auch ne professionelle Fotografin gemacht, zusätzlich gab es auch noch Filmaufnahmen.
Es ist nicht sehr würzig, es ist nicht durch, aber es ist heiß...
Benutzeravatar
Andy
Legende
 
Beiträge: 1874
Registriert: Do 19. Okt 2006, 15:02
Wohnort: Dresden

Re: Der Andy ist fremdgegangen...

Beitragvon Tommy » Di 17. Apr 2018, 10:03

Die Frage, ob es teuer wird, hängt vom eigenen Preisempfinden ab, UND von der Spielerzahl. Solange die Zahlen bei uns zwischen 12 und über 60 schwanken, ist das schwer zu planen.
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4982
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: Der Andy ist fremdgegangen...

Beitragvon Andy » Di 17. Apr 2018, 10:08

Tommy hat geschrieben:Die Frage, ob es teuer wird, hängt vom eigenen Preisempfinden ab, UND von der Spielerzahl. Solange die Zahlen bei uns zwischen 12 und über 60 schwanken, ist das schwer zu planen.

Stimmt, Spieleranzahl hat entscheidenden Einfluss. Auf dem Con waren wir wohl so zw. 50-60 Leuten. Entscheidenden Einfluss auf die Anzahl der Spieler hat m.E. auch der Termin und natürlich das Setup.
Es ist nicht sehr würzig, es ist nicht durch, aber es ist heiß...
Benutzeravatar
Andy
Legende
 
Beiträge: 1874
Registriert: Do 19. Okt 2006, 15:02
Wohnort: Dresden

Re: Der Andy ist fremdgegangen...

Beitragvon Jennifer » Di 17. Apr 2018, 10:28

Boah, sehr schöne Fotos. Da sind auf jeden Fall mal ein paar richtig fette Kostüme dabei... *sabber*

Gibt's da auch Plot für das Weibsvolk? Ich seh die hauptsächlich sticken :mrgreen: ;)
Sie sind also auch nicht zufrieden, auch Ihnen fehlt irgendwas: der Glanz und die Intensität, dieser nicht alltägliche Spaß.
Sie vermissen die großen Gefühle, das kann ich gut verstehn - auch Sie sollten mal wieder in die Oper gehn...
Benutzeravatar
Jennifer
Vagabund
 
Beiträge: 196
Registriert: Mi 21. Jun 2017, 20:10

Re: Der Andy ist fremdgegangen...

Beitragvon hanno » Di 17. Apr 2018, 12:00

chic! Die Kostüme und Optik erinnert sehr an das Witcher-Universum...
Wer im Glashaus schwitzt sollte mit Steinen werfen!
"Logik ist eine Frage der Perspektive!" Don Alonso Fernández de Avellaneda
Benutzeravatar
hanno
baehrserker
 
Beiträge: 1336
Registriert: Do 18. Jan 2007, 20:14
Wohnort: am Arsch der Welt!!!

Re: Der Andy ist fremdgegangen...

Beitragvon Andy » Di 17. Apr 2018, 13:34

@Jennifer - es gab einige Damen auf dem Con,vorragig im Adel, aber auch z.B. als rechte und linke Hand des Herolds. Ritterinnen o. Mägde/Schildmaiden/Waffenknecht-innen gab es so in der Rolle nicht, sind aber m.W. auch nicht ausgeschlossen und auf dem eigentlichen Epic Empires durchaus gern gesehen.

Mehr Infos zu Möglichkeiten aber auch Vorgaben (Stichwort: Gewandungsleitfaden) gibt es hier: https://www.lager-des-koenigs.de/spielerleitfaden/

@Hanno - ja, das meinte ich mit "nicht hardcore historisch". Die meisten Rollen/Darstellungen sind aber dennoch historisch inspiriert. Anbei mal der Spielansatz der glorreichen "L'armée lion d'or", der ich nunmehr als Waffenknecht angehören darf 8)

[EDIT] Da das hier im öffentlichen Bereich des Forums liegt habe ich die ursprüngliche Info aus der geheimen FB-Gruppe wieder gelöscht, kann diese bei Interesse aber gern via PN zusenden.
Es ist nicht sehr würzig, es ist nicht durch, aber es ist heiß...
Benutzeravatar
Andy
Legende
 
Beiträge: 1874
Registriert: Do 19. Okt 2006, 15:02
Wohnort: Dresden


Zurück zu Liverollenspiel Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder