AK 58

Für alle die etwas auf Archipelcons vergessen haben....
(Öffentlich zugänglich)

Moderator: The Wizard

AK 58

Beitragvon Gesche » Mo 5. Jan 2015, 08:01

Guten Morgen!
Ich Vollidiot habe meinen Wintermantel (Tatonka, türkis), an der Gaderobe hängen lassen. Hat ihn irgendjemand mitgenommen?? :shock:
Den bräuchte ich tatsächlich dringend wieder. Sollte man sich nicht demnächst sehen, würde ich auch sämtliche Kosten für´s Schicken übernehmen.

Ansonsten ist eine einfache Holzschale in meinem Gepäck gelandet, die in der Küche stand.

Liebe Grüße von Gesche
Nur wer aufsteht kann sich wi(e)der setzen!
Benutzeravatar
Gesche
Legende
 
Beiträge: 2468
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 18:14
Wohnort: Schmiedewalde

Re: AK 58

Beitragvon Tommy » Mo 5. Jan 2015, 11:54

Ist das so eine Art Fließjacke mit Schal in den Ärmel gestopft?
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4928
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: AK 58

Beitragvon [Tom] » Mo 5. Jan 2015, 12:17

Wenn sich noch Embador-Hausmarken anfinden, wäre es schön, wenn sie ihren Weg zu mir finden, bitte. :-)
Señor Steinrich Birgelbaum - Timbedischer Waffenmeister

Telegram me: https://t.me/TomBueZi
[Tom]
Held
 
Beiträge: 976
Registriert: Sa 29. Mär 2008, 11:32
Wohnort: München

Re: AK 58

Beitragvon Gesche » Mo 5. Jan 2015, 12:30

Ja! *hoff*
Nur wer aufsteht kann sich wi(e)der setzen!
Benutzeravatar
Gesche
Legende
 
Beiträge: 2468
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 18:14
Wohnort: Schmiedewalde

Re: AK 58

Beitragvon Tommy » Mo 5. Jan 2015, 13:12

Ich muß heute Nachmittag ohnehin zur Post.
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4928
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: AK 58

Beitragvon Gesche » Mo 5. Jan 2015, 13:59

:jump) :jump) :D :D :jump) :jump)
Nur wer aufsteht kann sich wi(e)der setzen!
Benutzeravatar
Gesche
Legende
 
Beiträge: 2468
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 18:14
Wohnort: Schmiedewalde

Re: AK 58

Beitragvon Karin » Do 8. Jan 2015, 21:57

Gefunden:
1 schwarze Sport-/Trekkingsocke, Größe 43-46, dünne Sommerqualität, wurde beim Aufräumen im Herren-Waschraum gefunden

Suche:

1 grauer Wanderstrumpf, kniehoch, frottierte Winterqualität, Größe ca. 40/41
Karin
Abenteurer
 
Beiträge: 513
Registriert: Sa 21. Okt 2006, 13:34
Wohnort: München

Re: AK 58

Beitragvon Annette » Do 8. Jan 2015, 22:19

Eva: Ich hatte noch dein kleines Fläschchen mit Anti-Kopfschmerz-Öl. Es wandert in FinDirrit in deine Richtung. Sorry!
Fähigkeiten, Waffen und Werkzeuge sind weder gut noch böse. Es kommt darauf an, was man damit macht.
Annette
Abenteurer
 
Beiträge: 531
Registriert: Do 27. Mai 2010, 20:45
Wohnort: München

Re: AK 58

Beitragvon Eva » Do 8. Jan 2015, 22:37

Danke Annette, hat keine Eile :)
Ich hab auch noch ein braunes Giftfläschchen mit Papierhülle, das nicht mir gehört. Wem darf ich das zurückgeben?
Benutzeravatar
Eva
Tagedieb
 
Beiträge: 74
Registriert: Di 24. Dez 2013, 13:12

Re: AK 58

Beitragvon Waldrabe » Fr 9. Jan 2015, 11:02

Das braune Fläschchen stammt auf jeden Fall von Karins NSC-Charakter.
Es ist nicht notwendig, die Welt zu erobern. Es reicht, sie neu zu erschaffen. Durch uns. Heute.
Aus den Bergen des mexikanischen Südostens, Subcommandante Marcos, 1996
Benutzeravatar
Waldrabe
Vagabund
 
Beiträge: 457
Registriert: Do 19. Okt 2006, 19:14
Wohnort: Berlin


Zurück zu Fundbüro

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron