Mittelalter-Märkte rund um München

Partys, abhotten u.s.w.
(Öffentlich zugänglich)

Moderator: The Wizard

Mittelalter-Märkte rund um München

Beitragvon Annette » Do 31. Mai 2012, 09:59

Weil ich gerade drübergestolpert bin, hier ein paar Daten:

07.-10. Juni Mittelalterspektakel auf Wasserschloß Sandizell http://www.mittelalterspektakel-sandizell.de
16.-17. Juni feiert München 854. Geburtstag u.a. im alten Hof; mit historischem Kriminalfall (wohl eher mit kleinem Markt,aber mit vielen alten Handwerken)
06.-08. Juli Ritterturnier und Markt Hallbergmoos http://www.mittelaltertage-hallbergmoos.de
06.-08. Juli Mittelalterfest Burghausen http://www.herzogstadt.de/burgfest.htm (Da wollen wir gerne hin und haben mal den Sa, 07.07. angepeilt)
13.-29. Juli Kaltenberger Ritterturnier http://www.ritterturnier.de (super Show! Uns aber bei weitem zu teuer! und wenn man schon zigmal dabei war, ...)
07.-09. September Mittelalterliche Markttage zu Aichach da habe ich nur Tel.Nr und Email: 08251 902-24, mittelalterliche-markttage@aichach.de

Ich hege keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

Sandizell finde ich auch spannend. Jörg ist am Di am Knie arthroskopiert worden. Da wird ein Marktbesuch 12 Tage später noch nicht ganz das richtige für ihn sein. hmmh muß noch überlegen, ob ich mit den Kids alleine hinmag. Würde noch jemand mitkommen wollen?
Fähigkeiten, Waffen und Werkzeuge sind weder gut noch böse. Es kommt darauf an, was man damit macht.
Annette
Abenteurer
 
Beiträge: 531
Registriert: Do 27. Mai 2010, 20:45
Wohnort: München

Re: Mittelalter-Märkte rund um München

Beitragvon Steffi » Sa 2. Jun 2012, 18:47

was unbedingt noch auf die Liste muss ist Amerang
da spielen immer super Bands (z.b. die Streuner) und der Markt ist ganz toll. Auch die Nacht des Feuers ist ein echter Knaller, ist bei uns im August schon fast Pflichtveranstaltung

http://www.ritter-fest.de/wb/
Marina Garibaldi di Gesse
Lora Mac Fen Dearan
special appearance: Josephine (Pepi) Mutzenbacher
Benutzeravatar
Steffi
Held
 
Beiträge: 1171
Registriert: Di 26. Apr 2011, 22:20

Re: Mittelalter-Märkte rund um München

Beitragvon Tommy » So 3. Jun 2012, 20:25

Also, auf das Ritterfest nach Amerang gehen wir auf jeden Fall, mit meiner Nichte und den Neffen! :-)

Beim Rest, da schau'n mer mal! :-)
Schon mal Danke für's Raussuchen.
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4945
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: Mittelalter-Märkte rund um München

Beitragvon Tommy » So 3. Jun 2012, 20:35

Burghausen könnte ich mir schon gut vorstellen.
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4945
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: Mittelalter-Märkte rund um München

Beitragvon Annette » Sa 9. Jun 2012, 16:55

Ich war mit den Kindern am Donnerstag in Sandizell! Hat uns super gut gefallen! V.a. weil wir ziemlich früh dran waren um 11:00 Uhr. Um 10:00 war Anfang. Die Standlbesitzer der Naturalienstände haben uns alle (!) von ihrem Käse, Brot, Salami, Schinken, Trockenobst und sonstigen Spezereien kosten lassen. Später war es dann schon ziemlich voll und die Standl-Leute waren eher mit Verkauf beschäftigt.
Bogenschießen für Kinder 6 Pfeile für 2€ mit jeweils einem erwachsenem Bogenschießer, der den Kurzen alles genau erklärt hat. Pro Kind bestimmt 4 -8 Minuten Zeit! Erwachsene 6 Pfeile 3€.
Wir waren insgesamt 7 Stunden da, ganz entspannt. Ist in jedem Fall für nächstes Jahr vorgemerkt!
Also wer heute noch oder morgen Lust auf Mittelaltermarkt hat, dann ist Sandizell echt eine Überlegung wert. Erwachsene 6€ Eintritt, gewandet 5€.
Fähigkeiten, Waffen und Werkzeuge sind weder gut noch böse. Es kommt darauf an, was man damit macht.
Annette
Abenteurer
 
Beiträge: 531
Registriert: Do 27. Mai 2010, 20:45
Wohnort: München

Re: Mittelalter-Märkte rund um München

Beitragvon FloS » Di 14. Aug 2012, 07:39

Am Wochenende ist ja jetzt das Ritterfest in Amerang.
Hätte da noch irgendwer Lust mitzukommen?

Bis jetzt würden Ina und ich fahren, nachdem wir von unseren besseren (?) Hälften am WE schmählich allein gelassen werden :twisted:
Ich hätte also auch noch Platz im Auto.
"Und da, da wurde mir klar, dass die Kacke Scheisse ist!"
- Seine Hocherkoren Anduros Tuchfels

Jaques Sarrement - Streiter der Fünfe
Korrim Gerbsattler - Draconier und Edler von Drachenstein
Lorenzo Edmundo Utawa - Geweihter der Igma
Benutzeravatar
FloS
Abenteurer
 
Beiträge: 519
Registriert: Di 26. Jan 2010, 16:24
Wohnort: München

Re: Mittelalter-Märkte rund um München

Beitragvon Lina Sorgchen » Di 14. Aug 2012, 08:02

Du ich hab gestern mit Kora gesprochen, die hätte auch große Lust mitzukommen...
Dann kannste auf der Fahrt singen: Hab mein Wagel voll geladen, voll mit alten Weibsen....
Benutzeravatar
Lina Sorgchen
Archipel-Orga
 
Beiträge: 1255
Registriert: Di 31. Okt 2006, 13:21

Re: Mittelalter-Märkte rund um München

Beitragvon mantikorah » Di 14. Aug 2012, 09:17

"..Hab mein Wagel voll geladen, voll mit alten Weibsen...."
öy!
*argumentloser Protest*
Benutzeravatar
mantikorah
Tagedieb
 
Beiträge: 51
Registriert: So 3. Jan 2010, 16:21

Re: Mittelalter-Märkte rund um München

Beitragvon Annette » Di 14. Aug 2012, 21:44

Super! Ich habe die Kiste angemacht, um nachzufragen, wer am Samstag mit kommen mag nach Amerang!
Wir streben an - mal wieder - möglichst früh da zu sein. Um 10:00 geht´s los. Bis 1:00 Uhr = Nacht der Trommeln. Der Markt ist bis 23:00 Uhr geöffnet.

Wann käme es denn für euch in Frage dort zu sein?
Fähigkeiten, Waffen und Werkzeuge sind weder gut noch böse. Es kommt darauf an, was man damit macht.
Annette
Abenteurer
 
Beiträge: 531
Registriert: Do 27. Mai 2010, 20:45
Wohnort: München

Re: Mittelalter-Märkte rund um München

Beitragvon mantikorah » Fr 17. Aug 2012, 16:43

hm,der flo meinte vorhin zu mir,er würde gegen elf losfahren... ich häng mich da wahrscheinlich mit dran. was näheres weiss ich noch nicht , ausser dass ina doch zu haus bleibt :(
Benutzeravatar
mantikorah
Tagedieb
 
Beiträge: 51
Registriert: So 3. Jan 2010, 16:21

Re: Mittelalter-Märkte rund um München

Beitragvon Lina Sorgchen » Fr 17. Aug 2012, 19:00

Ja, weil Ina ein kleines Kätzchen zu Hause hat, dass sich erst eingewöhnen muss. :D
Ich Wünsche euch ganz viel Spass.
Benutzeravatar
Lina Sorgchen
Archipel-Orga
 
Beiträge: 1255
Registriert: Di 31. Okt 2006, 13:21

Re: Mittelalter-Märkte rund um München

Beitragvon Annette » Fr 17. Aug 2012, 20:54

Es lebe das Mobiltelefon!

In diesem Sinne: bis morgen!!
Fähigkeiten, Waffen und Werkzeuge sind weder gut noch böse. Es kommt darauf an, was man damit macht.
Annette
Abenteurer
 
Beiträge: 531
Registriert: Do 27. Mai 2010, 20:45
Wohnort: München

Re: Mittelalter-Märkte rund um München

Beitragvon Tommy » Fr 17. Aug 2012, 21:54

Annette hat geschrieben:Es lebe das Mobiltelefon! (...)

:shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:
Annette???? Bist DU das???? :wink:
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4945
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München


Zurück zu Konzerte, Partys & More

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron