03.10-07.10 -Der Schatten von Reetlingen - "Krieg der U

Blutsbannerforum

Moderator: The Wizard

03.10-07.10 -Der Schatten von Reetlingen - "Krieg der U

Beitragvon Andy » Do 2. Aug 2007, 22:07

oder ditte hier, iss weiter im Norden, eigenlich fast zentral:

http://www.larpkalender.de/termine/inde ... &details=2

Grüße vom Haupti
Benutzeravatar
Andy
Legende
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 19. Okt 2006, 15:02
Wohnort: Dresden

Beitragvon Tommy » Fr 3. Aug 2007, 11:15

Also, wenn Du das zentral nennst, dann nur, weil Du die Münchner nicht auf der Rechnung hast? :roll: Das wäre so ungefähr der nördlichste Non-AK-Con, auf dem ich je war. Da müßte ich ja fast hinfliegen, um nicht länger auf der Autobahn als IT zu sein! :shock:

Aber trotzdem, das wäre mein Favorit (abgesehen von dem Westwynd 14):
ABENTEURERCON. Dies heißt für uns eine Mischung aus schönen Ambiente, Rätseln, Questen, Kämpfen und rollenspielerischen Herausforderungen. Es sei jedoch an dieser Stelle vermerkt, dass es in diesem Jahr mehr Kampfhandlungen geben wird, vor denen man sich auch nur unter größerem Aufwand wird drücken können. Was jedoch keinesfalls heißen soll, dass diese Veranstaltung nichts für andere Charakterklassen ist. Man sollte sich lediglich kräftige Recken suchen, die einen beschützen können...

Hört sich an, als würden dort Söldner gebraucht! :twisted:
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4966
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Beitragvon Tanne » Fr 3. Aug 2007, 21:16

Flensburg - Nördlingen war weiter :-)
Benutzeravatar
Tanne
Archipel-Orga
 
Beiträge: 3354
Registriert: Do 19. Okt 2006, 07:20

Beitragvon svenze » Fr 3. Aug 2007, 21:42

..würd ich gerne mit machen aller dings sind fast 5 tage recht
viel, wegen urlaub und so...
..aber wenn ja, dann als NSC sonst wirds mir zu teuer. :?
Benutzeravatar
svenze
Held
 
Beiträge: 769
Registriert: Do 19. Okt 2006, 05:46
Wohnort: Wedding

Beitragvon Andy » Fr 3. Aug 2007, 21:50

svenze hat geschrieben:..würd ich gerne mit machen aller dings sind fast 5 tage recht
viel, wegen urlaub und so...
..aber wenn ja, dann als NSC sonst wirds mir zu teuer. :?


Ich versteh dich ja schon als auch arbeitender Bevölkerer, allerdings lohnt sich das bei 5 Tagen erst richtig. Allerdings kommt für mich nur SC in Frage, meine NSC Erfahrungen auf freien Cons reichen für meine restliche Conzeit... das ist ne Katze im Sack, im Zweifel nur nervige Stehauf-Männchen, die sich immer schick von den SC niederprügeln lassen... nönö.. das ist nix für (den alten) Andy

Grüße
Andy
Benutzeravatar
Andy
Legende
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 19. Okt 2006, 15:02
Wohnort: Dresden

Beitragvon Tanne » Sa 4. Aug 2007, 09:26

Da könnte ich auch frei haben
Benutzeravatar
Tanne
Archipel-Orga
 
Beiträge: 3354
Registriert: Do 19. Okt 2006, 07:20

Beitragvon Tommy » So 5. Aug 2007, 14:13

Tanne:
Tommy hat geschrieben:(...)Das wäre so ungefähr der nördlichste Non-AK-Con, auf dem ich je war. (...)

Da siehst Du mal, wieviel mir das wert ist, einen AK-Con zu besuchen! :)

Svenze: Es gibt auf den längeren Cons immer die Möglichkeit, auch später dazu zu stoßen, meiner Erfahrung nach.
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4966
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Beitragvon Tommy » So 5. Aug 2007, 14:18

Sagt mal, war auf Groß Wittfeitzen nicht auch der "Akron vs Aerodroque"?
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4966
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Beitragvon Andy » So 5. Aug 2007, 16:00

Tommy hat geschrieben:Sagt mal, war auf Groß Wittfeitzen nicht auch der "Akron vs Aerodroque"?


Jupp, das könnte sein, irgendwoher kam mir das bekannt vor... das hieße dann aber auch , Tommy, das du gelogen hast :twisted:

Grüße aus Richmond
von Andy
Benutzeravatar
Andy
Legende
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 19. Okt 2006, 15:02
Wohnort: Dresden

Re: 03.10-07.10 -Der Schatten von Reetlingen - "Krieg der U

Beitragvon Tommy » Mi 17. Okt 2007, 15:59

Die Akroner waren dort, das war ein ziemlich komplizierter Plot mit Parallelwelt und "täglich grüßt das Murmeltier"-Komponente, scheint es.
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4966
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München


Zurück zu Blutsbanner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder