01. bis 04. Mai, Tannenburg - Tage des Richters

Blutsbannerforum

Moderator: The Wizard

01. bis 04. Mai, Tannenburg - Tage des Richters

Beitragvon Tommy » Mi 23. Jan 2008, 11:18

Wir möchten Euch auf die Teufenburg zu einem stimmungsvollen und aufregenden Wochenende einladen. Abermals bieten wir Euch ein facettenreiches Abenteuer mit viel persönlichem Spiel vor einem atmosphärischen low-fantasy Hintergrund.
Wir spielen nach modifiziertem DragonSys mit starkem DKWDKEinschlag.

(Ähnlich wie Controlle: LowFantasy, viel IT, wenig bis keine magische Heilung, kein Ansagen von Treffern, keine "bösen" Rassen usw.)
Die Zusatzregeln findet Ihr auf unserer Homepage unter
http://www4.tu-ilmenau.de/phantopia/larp
im Downloadbereich. Dort findet ihr auch alle anderen wichtigen Infos sowie die Anmeldung. Die Burg Tannenberg ist bei vielen LARP-Spielern sehr beliebt - auch wir haben uns für diese sehr ambientige Burg entschieden.
Die Burg liegt in Hessen bei Nentershausen. Weitere Informationen zur Burg findet Ihr auch unter http://www.allerley.de
Uns steht die Burg mit ihren Räumlichkeiten wie z.B. Kapelle und Kräutergarten zur Verfügung. Eine Bibliothek werden wir im Rittersaal aufbauen. Da die Burg nicht mit Betten eingerichtet ist, bringt bitte Feldbetten oder Isomatten und Schlafsäcke mit. Die Burg hat fest installierte sanitäre Anlagen inklusive warmer Duschen. Außerdem werden die Außenanlagen der Burg und der die Burg umgebende Wald bespielt.
Auf der Burg Tannenberg gibt es für euch Vollverpflegung, dass heißt Brunch inkl. Kaffee und Kuchen und Abendessen (Getränke müssen leider einzeln erworben werden). Für den Samstag haben wir ein Festmahl gebucht. In der gemütlichen Intime Taverne gibt es ganztags alkoholfreie Getränke, sowie Bier, Fruchtwein und Met zu günstigen Preisen, diese könnt ihr bei Interesse von uns erfahren. Essgeschirr und Becher bringt bitte selber mit.

Hört sich gut an, finde ich - leider sehr teuer: Bis 01. März 2008 120 € für Spieler (immerhin 4 Tage Vollverpflegung...)
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4877
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: 01. bis 04. Mai, Tannenburg - Tage des Richters

Beitragvon Andy » Mi 23. Jan 2008, 13:46

Ja, ich finde das auch ganz schön teuer, obwohl mir die Location gut gefällt, ist meines Wissen die schönste, bespielbare Burg.

Wäre aus meiner Sicht auch ne Option für Individualcharaktere... eine BB Truppe kriegen wir wohl eher nicht zusammen, zumal ich ja als Gruppe auch die Selbstversorgung besser finde :mrgreen:

Na, wie siehts aus?

Grüße
Andreas
Es ist nicht sehr würzig, es ist nicht durch, aber es ist heiß...
Benutzeravatar
Andy
Legende
 
Beiträge: 1864
Registriert: Do 19. Okt 2006, 15:02
Wohnort: Dresden

Re: 01. bis 04. Mai, Tannenburg - Tage des Richters

Beitragvon Katharina » Mi 23. Jan 2008, 13:58

Ihr kennt mich ja, alles über 40,-€ ist mir zu teuer ;-)

Und solange sich meine Schwägerin noch nicht ausgekaspert hat, wann ihr jüngstes Balg endlich getunkt wird, ist ein sinnvolles Planen für Mitte April bis Ende Mai nicht möglich...
Katharina
 

Re: 01. bis 04. Mai, Tannenburg - Tage des Richters

Beitragvon Tommy » Mi 23. Jan 2008, 14:14

Ich hätte große Lust. Ich mag die Tannenburg auch.

Ina geht ins Diplom, da ist schwer planen. Aber je nachdem, was aus dem Dreilandecon wird usw., könnte ich mir das gut vorstellen.
Wenn wir zu viert oder so sind, macht es ja schon Spaß.
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4877
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: 01. bis 04. Mai, Tannenburg - Tage des Richters

Beitragvon Andy » Mi 23. Jan 2008, 14:30

Tommy hat geschrieben:Ich hätte große Lust. Ich mag die Tannenburg auch.

Ina geht ins Diplom, da ist schwer planen. Aber je nachdem, was aus dem Dreilandecon wird usw., könnte ich mir das gut vorstellen.
Wenn wir zu viert oder so sind, macht es ja schon Spaß.


Wir können ja mal ne Männerrunde machen ... ...nee, im Ernst... die Tanneburg ist schon super, ne 4er Truppe wäre schon echt ne ernsthafte Überlegung wert :wink:

Andererseits wäre mir eine günstigere Alternative lieber.

Grüße
Andy
Es ist nicht sehr würzig, es ist nicht durch, aber es ist heiß...
Benutzeravatar
Andy
Legende
 
Beiträge: 1864
Registriert: Do 19. Okt 2006, 15:02
Wohnort: Dresden


Zurück zu Blutsbanner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron