Taros erwache! 27.-29. November 2009

Blutsbannerforum

Moderator: The Wizard

Taros erwache! 27.-29. November 2009

Beitragvon Tommy » Di 16. Jun 2009, 09:24

Nach den Kämpfen um die Siedlung Greifenhain im letzten Sommer wurde zum Schutze der Leuenmark in aller Hast auf den Ruinen einer alten Festung die Trutzburg Leuenfels errichtet. Hier nun wird vom Lehensherrn der Leuenmark eine Zusammenkunft für alle Freunde und Verbündeten einberufen. Nun strömen von nah und fern Diplomaten, Botschafter, Glücksritter, Abenteurer und Entdecker ins Land. Im Schutz der mächtigen Mauern wird hier wohl über die Zukunft der Leuenmark entschieden...
Aber dieses friedvolle Zusammentreffen steht unter einem schlechten Stern. Uralte Mächte, welche zusammen mit den Neuankömmlingen in die Leuenmark gebracht wurden, trachten danach, hier Fuß zu fassen. Auch die Botschafter der einheimischen Völker wie die geheimnisvollen Pan und die unheimlichen Silenis haben ihr Kommen angekündigt.

  • Ein Live-Rollenspiel-Wochenende auf der wunderschönen Burg Rieneck im Spessart mit einmaligem Ambiente, erstklassigem Service und Vollverpflegung.
  • Ein ganz bewusst „kleineres“ Live mit maximal 80 Spielern und 40 NSCs, bei dem natürlich für alle Teilnehmer(innen) so einiges geboten sein wird.
  • Eine spannende Geschichte, faszinierendes Ambiente, aufregende Kämpfe, diplomatische Verwicklungen, Intrigenspiel und wie immer ein vielfältiger Plot im Reich der Leuenmark in einer lebendigen Hintergrundwelt, die sich für Live-Einsteiger ebenso eignet wie für „alte Hasen“.
  • Gute und stilvolle Unterbringung in der Burg – natürlich mit sanitären Einrichtungen und Duschen.
  • Eine stimmungsvolle und gemütliche Taverne im Gewölbekeller, in der Du Dich bis spät in die Nacht mit allerlei Getränken versorgen kannst.
  • Motivierte NSCs, die Dich durch die Leuenmark begleiten, sowie ein eingespieltes Live-Rollenspiel-Team.
  • Auf Wunsch freundliche Einsteigerhilfe in die sagenhafte Welt des Live-Rollenspiels sowie Fundus-Verleih durch Leuenhall Live.

Quelle: www.leuenhall.de

Der Nachteil: Die aktuelle Preisstaffel (bis Ende Juli) für SCs sind schon 120,- EUR, was ich allerdings für einen BurgCon mit Vollverpflegung zwar am oberen Ende der Preisskala, aber noch erträglich empfinde. Es gibt auch die Möglichkeit, Gruppenrabatte auszuhandeln.

Sicher fahren Karin, KaTom und ich. Eventuell Ina, Jörg, TomL und Lars.
Ich würde mich sehr freuen, wenn noch zwei oder drei andere Spieler Lust und Zeit haben.

Mein Charakter wird Ammon sein, und zusammen mit Karin werde ich auch als Meisterspion des Blutsbanners auftreten (und als Heermeister Kaefonderas, Majordomus des Mitternachtszirkus und Zeremonienmeister DasCons). Andere Charaktere des Blutsbanners werden also leicht Anschluß finden! :-) Will jemand einen neuen Charakter ausprobieren (laut IT-Situation sind ja auch Händler, Diplomaten und ähnliches erwünscht), so läßt sich der sicher leicht mit dem BB verknüpfen, zumal Karin eventuell ihre Kartographin spielen wird.

Bei Interesse bei mir melden, ich werde der SL gegenüber mal 8 Plätze reservieren! :-)
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4842
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: Taros erwache! 27.-29. November 2009

Beitragvon Tommy » Di 16. Jun 2009, 11:27

Von der SL:
Hi Thomas!

Vielen Dank für die Vorab-Info.
Heute hat sich schon wieder eine Gruppe mit ca. 12 Leuten angemeldet (höchste Zeit, dass ich den LARP-Kalender-Eintrag mal überarbeite) ;-)
Ich reserviere euch jetzt einfach mal die Plätze für die von dir angekündigten Personen; sei nur bitte so gut und versuche dann, so bald als möglich die ausgefüllten Anmeldungen per Post zu schicken (aber bitte kein Stress)!

Zur deinen Fragen: Gruppenrabatt gibt es ab 10 Personen aufwärts (ab 10 Personen pro Person 5,– Euro Rabatt, ab 15 Personen pro Person 10,– Euro Rabatt).
Ja, es gibt Plot im Gelände, denn hinter der Burg gibt es ein kleines, aber feines Waldstück und wir werden euch definitiv nicht nur in der Burganlage "einsperren", sondern euch des öfteren mal nach draußen locken; allerdings werden wir natürlich versuchen, so viel als möglich an Plot, Ambiente und Handlung in der Burganlage einzubauen (wenn wir denn schon endlich mal ein Burgenlive organisieren).
Und beim Blick auf eure Guppenzusammenstellung bin ich mir ziemlich sicher, euch alle ganz gut "auf Trab" zu halten...

Wir freuen usn auf euch!

Grüße,
Karl-Heinz
– Leuenhall Live –
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4842
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: Taros erwache! 27.-29. November 2009

Beitragvon Tanne » Di 16. Jun 2009, 11:47

Vollverpflegung ist der Danstakiller schlechthin.
What you expect is what you get. (R. Rosenthal)
Wirr ist das Volk!
Benutzeravatar
Tanne
Archipel-Orga
 
Beiträge: 3222
Registriert: Do 19. Okt 2006, 07:20

Re: Taros erwache! 27.-29. November 2009

Beitragvon Katharina » Di 16. Jun 2009, 12:08

für mich nichts, danke.
Katharina
 

Re: Taros erwache! 27.-29. November 2009

Beitragvon svenze » Di 16. Jun 2009, 15:03

..120 € oder 100€ egal kann ich mir nicht leisten.. :|
..."keine Gefahr ist dem Mut gewachsen"...
Benutzeravatar
svenze
Held
 
Beiträge: 761
Registriert: Do 19. Okt 2006, 05:46
Wohnort: Wedding

Re: Taros erwache! 27.-29. November 2009

Beitragvon Micha » Di 16. Jun 2009, 15:48

Leider auch für mich zu teuer.
Benutzeravatar
Micha
Held
 
Beiträge: 1148
Registriert: Do 19. Okt 2006, 12:10
Wohnort: Berlin


Zurück zu Blutsbanner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron