AK 66 - DdMvfF (af)

Alles rund um Archipelcons
(Öffentlich zugänglich)

Moderator: The Wizard

Re: AK 66 - DdMvfF (af)

Beitragvon Tommy » Mo 16. Mai 2016, 19:33

Hängt wohl vom Wasserstand des Bächleins ab, soweit ich weiß.
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 5078
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: AK 66 - DdMvfF (af)

Beitragvon Tanne » Di 17. Mai 2016, 12:10

Bis runter darf man nicht fahren, es ist Naturschutzgebiet.
Ich werde eine Fahrerlaubnis für ein Auto beantragen und der Bauer macht ebenfalls Lieferungen zur Hütte, man muss nur rechtzeitig da sein.

Kriegen wir hin.
What you expect is what you get. (R. Rosenthal)
Wirr ist das Volk!
Benutzeravatar
Tanne
Archipel-Orga
 
Beiträge: 3458
Registriert: Do 19. Okt 2006, 07:20

Re: AK 66 - DdMvfF (af)

Beitragvon Tanne » So 22. Mai 2016, 07:16

Hiho.

Es sind tatsächlich schon Leute angemeldet, aber leider nur NSCs. Es wäre schön, wenn die Anmelderei recht zügig anläuft, da der Con doch etwas mehr Vorbereitung benötigt und mich baldige Anmeldungen motivieren würden.
Ich brauche vor allem NSCs.
Es sind schon 10 SCs angemeldet.
What you expect is what you get. (R. Rosenthal)
Wirr ist das Volk!
Benutzeravatar
Tanne
Archipel-Orga
 
Beiträge: 3458
Registriert: Do 19. Okt 2006, 07:20

Re: AK 66 - DdMvfF (af)

Beitragvon Gesche » Mo 23. Mai 2016, 12:00

Klugscheißermodus an:
Mein Gatte meint im ersten Satz selbstverständlich
"...aber leider nur SCs..."
Nur wer aufsteht kann sich wi(e)der setzen!
Benutzeravatar
Gesche
Legende
 
Beiträge: 2573
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 18:14
Wohnort: Schmiedewalde

Re: AK 66 - DdMvfF (af)

Beitragvon Tanne » Mo 23. Mai 2016, 18:57

Ihr dürft euch auch noch als SCs anmelden. Ich muss halt dann irgendwann hausieren gehen.
What you expect is what you get. (R. Rosenthal)
Wirr ist das Volk!
Benutzeravatar
Tanne
Archipel-Orga
 
Beiträge: 3458
Registriert: Do 19. Okt 2006, 07:20

Re: AK 66 - DdMvfF (af)

Beitragvon Tommy » Mo 23. Mai 2016, 20:19

Ich habe mal von einem Con gehört, der auf einem Raumschiff gespielt hat. Wenn ein Teil der Besatzung von Bord ging, blieb immer ein Teil zurück, und die haben dann automatisch die NSCs gespielt, auf die das "away team" traf.

Falls es z.B. auch um ein paar Springer hie und da geht, könnte man das so machen, daß immer ein paar SCs am Lager zur Bewachung verbleiben, die dann, sobald der Trupp los ist, sich umziehen und den Wald unsicher machen... das nächste Mal wechselt man dann ab oder so?
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 5078
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: AK 66 - DdMvfF (af)

Beitragvon Andy » Di 24. Mai 2016, 09:24

Mein allererster Con als SC (Das Tarragon I, vor unzähligen Jahren) hatte auch ein NSC-Problem. Kurzum erschien auf der Anreise ein finsterer Magier (mit Flammenschwert) der zufällig auf einen Teil der Spieler traf und diesen dann kleine, niedliche Dämonen in den Kopf pflanzte, die dann die Charaktere gefügig den Anweisungen des dunklen Magiers (und damit auch der SL) machte. Nur mal so als Idee... :mrgreen:
Es ist nicht sehr würzig, es ist nicht durch, aber es ist heiß...
Benutzeravatar
Andy
Legende
 
Beiträge: 1884
Registriert: Do 19. Okt 2006, 15:02
Wohnort: Dresden

Re: AK 66 - DdMvfF (af)

Beitragvon [Tom] » Di 24. Mai 2016, 09:30

Ach Andi, viel zu elegant!
Einfach die ersten 10 Spieler, die Anreisen, erschlagen - dann kommen sie wohl oder übel als NSCs zurück... :lol:
Señor Steinrich Birgelbaum - Timbedischer Waffenmeister

Telegram me: https://t.me/TomBueZi
[Tom]
Held
 
Beiträge: 1031
Registriert: Sa 29. Mär 2008, 11:32
Wohnort: München

Re: AK 66 - DdMvfF (af)

Beitragvon Tanne » Di 24. Mai 2016, 15:46

Macht euch mal keinen Kopf.
Wenn nur SCs kommen hab ich schon einen Plan, der natürlich nur funktioniert, wenn ihr mitmacht. Siehe Tommy. Der hats fast getroffen. Nur das mit dem Raumschiff wird schwierig.
What you expect is what you get. (R. Rosenthal)
Wirr ist das Volk!
Benutzeravatar
Tanne
Archipel-Orga
 
Beiträge: 3458
Registriert: Do 19. Okt 2006, 07:20

Re: AK 66 - DdMvfF (af)

Beitragvon Tommy » Di 24. Mai 2016, 17:22

Oder wie beim Tischrollenspiel, die SL spielt alle NSCs. :wink:
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 5078
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: AK 66 - DdMvfF (af)

Beitragvon [Tom] » Mi 25. Mai 2016, 12:05

Tanne hat geschrieben:Nur das mit dem Raumschiff wird schwierig.

Ich habe gehört, die Hintertann lässt Hexenbesen an ihre Schiffe nageln... Die Flugschiffflotte steht bald bereit! 8)
Señor Steinrich Birgelbaum - Timbedischer Waffenmeister

Telegram me: https://t.me/TomBueZi
[Tom]
Held
 
Beiträge: 1031
Registriert: Sa 29. Mär 2008, 11:32
Wohnort: München

Re: AK 66 - DdMvfF (af)

Beitragvon Annette » Do 26. Mai 2016, 21:26

Das wüsste ich aber! :P
Wobei: Ist die ORGA nicht offen, für neu entwickelte Zauber? :wink:
Fähigkeiten, Waffen und Werkzeuge sind weder gut noch böse. Es kommt darauf an, was man damit macht.
Annette
Abenteurer
 
Beiträge: 531
Registriert: Do 27. Mai 2010, 20:45
Wohnort: München

Re: AK 66 - DdMvfF (af)

Beitragvon Tanne » Fr 3. Jun 2016, 14:40

:samurai)
Schade, leider wird so mein Con-Konzept nicht realisierbar sein.
14 SCs und 0 NSCs ist leider nichts, was ich persönlich gut finde.

Es ist leider auch nicht möglich alle mal Springer machen zu lassen.
Ich brauche definitiv 5 bis 6 NSCs.

Alternativ wäre die Möglichkeit, das ich 2 Zweitagescons daraus mache. Jeder SC spielt zwei Tage seinen Charakter und wird dann NSC und umgekehrt.

So richtig optimal ist es nicht.

Woran liegt es? ZU VIELE CONS? ZEIT? GELD? TANNE? :kratz)

Sagt einfach bescheid, ich muss das hier nicht machen. :mrgreen:
What you expect is what you get. (R. Rosenthal)
Wirr ist das Volk!
Benutzeravatar
Tanne
Archipel-Orga
 
Beiträge: 3458
Registriert: Do 19. Okt 2006, 07:20

Re: AK 66 - DdMvfF (af)

Beitragvon Andy » Fr 3. Jun 2016, 15:01

Tanne hat geschrieben:Woran liegt es? ZU VIELE CONS? ZEIT? GELD? TANNE? :kratz)
Sagt einfach bescheid, ich muss das hier nicht machen. :mrgreen:

Ich weiss, man kann es terminlich nie allen Recht machen, ABER: Der Juli ist (zumindest aus meiner Sicht) wenigstens in diesem Jahr ein eher ungünster Con-Monat. Ich vermute, dass da hier auch ein paar Leute (ja, auch ich) ihren Jahresurlaub geplant haben, zudem ist auch kein Feiertag usw. in Sicht. Maßgeblichen Einfluss wird aber haben, dass in den beiden Wochen zuvor noch die Hochzeit und das Sommerlager stattfinden, das wäre dann also das 3. Wochenende in Folge, an dem etwas mehr oder weniger archipelmässiges stattfindet. Als Student wäre das sicherlich alles irgendwie machbar gewesen...

Ich glaube eher nicht, dass es am geplanten Setup oder gar an dir als veranstaltende Orga liegt. Ansonsten wäre ich gern als NSC dabei gewesen...

EDIT: Für die Cronologen unter uns. Ankündigung für:

AK66: 11.11.2015
Hochzeit: 01.02.2016
Sommerlager: 23.02.2016
Es ist nicht sehr würzig, es ist nicht durch, aber es ist heiß...
Benutzeravatar
Andy
Legende
 
Beiträge: 1884
Registriert: Do 19. Okt 2006, 15:02
Wohnort: Dresden

Re: AK 66 - DdMvfF (af)

Beitragvon Tommy » Fr 3. Jun 2016, 15:50

Ich kenne noch Spieler, die sich anmelden wollten, aber dann auch als SC.
Ich für meinen Teil bin gerne auch mal SC, wenn ich nicht sowie so SL bin, mache aber auch NSC, solange ich mich nicht schminken muss.

Vielleicht befürchten viele auch angesichts des Konzepts, dass die NSC-Rollen bloß einerseits Springer und andererseits briefinglose Bauern sind? Magst/kannst Du vielleicht diese Befürchtung zerstreuen?

Was auch immer hilft: Abtelefonieren. Hier im Forum lesen/schreiben ja nur ein paar wenige Spieler. Wir hatten für den Kaskiem-Con die meisten Anmeldungen nach persönlicher Ansprache (ich hatte z.B. Formulare auf Karins & FloS Geburtstagsfeier dabei) und natürlich über den LARP-Kalender.
Wenn Du willst, trage ich Dir den Con da ein?
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 5078
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

VorherigeNächste

Zurück zu Archipel Cons

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron