AK68 - Galgenvögel

Alles rund um Archipelcons
(Öffentlich zugänglich)

Moderator: The Wizard

AK68 - Galgenvögel

Beitragvon Tommy » Di 24. Mai 2016, 20:19

Hat jemand Lust und Zeit, nach einer Unterkunft für uns zu suchen?

Die Eckdaten:
  • Anreise 29.12.2016
  • Abreise 01.01.2017
  • Ca. 30 TN, davon ca. 5 Kinder und 2 Betreuer (bis zu 40 Betten sind realistisch, nicht weniger als 20)
  • Im Auftrag des Archipelkampagne e.V., verantwortlich Thomas P. Felder
Das Haus sollte im bayrisch-thüringer Grenzgebiet liegen (für alle gut zu erreichen), nicht weiter als 500km von München und nicht weiter als 15 Minuten zu Fuß von Berlin (kleiner Scherz). Gut wären einige Seminar-Räume bzw. mehr als ein Hauptraum. Lage gerne am Ortsrand oder in einiger Entfernung zum nächsten Dorf, allerdings ist es an Silvester nicht ganz so wichtig (aber trotzdem schön). Gute Beispiele wären das Gelände Sauloch oder Aura (wo jeweils schon Silvestercons stattfanden).
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4871
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: AK68 - Galgenvögel

Beitragvon Tommy » Di 2. Aug 2016, 23:18

300,- Euro für denjenigen, der bis zur VVV noch ein Gelände auftreibt, sonst mache ich den Con erst 2018/19.
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4871
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: AK68 - Galgenvögel

Beitragvon Gesche » Mi 3. Aug 2016, 07:06

Stefan hat schon 3 Tage am Telefon gehangen. Wenn sich noch jemand ambitioniert fühlt sollte er sich mit Stefan absprechen, wo in dieser republik er noch nicht angerufen hat... :cry:
Nur wer aufsteht kann sich wi(e)der setzen!
Benutzeravatar
Gesche
Legende
 
Beiträge: 2437
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 18:14
Wohnort: Schmiedewalde

Re: AK68 - Galgenvögel - ABGESAGT

Beitragvon Tommy » Do 11. Aug 2016, 21:52

Ich bin nicht bereit, mehr Zeit mit der Organisation allein des Congelände zu verbringen, als der Con dann in Summe dauert.
Daher: Ich werde dieses Jahr keinen SilvesterCon machen.

Übrigens habe ich bislang auch für 2017/2018 oder 2018/2019 kein Gelände gefunden, und die schönen Häuser sind auch 2019/2020 schon ausgebucht...
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4871
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: AK68 - Galgenvögel

Beitragvon Tanne » Fr 12. Aug 2016, 08:49

Ich habe am 23.08. noch ein Telefonat offen, entsprechende Person ist im Urlaub. Aber viel Hoffnung habe ich auch nicht.

Sorry.
What you expect is what you get. (R. Rosenthal)
Wirr ist das Volk!
Benutzeravatar
Tanne
Archipel-Orga
 
Beiträge: 3224
Registriert: Do 19. Okt 2006, 07:20


Zurück zu Archipel Cons

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron