AK 66 - DdMvfF (af) - wieder Daheim

Alles rund um Archipelcons
(Öffentlich zugänglich)

Moderator: The Wizard

AK 66 - DdMvfF (af) - wieder Daheim

Beitragvon Thorsten » Mo 18. Jul 2016, 09:19

Dann fange ich doch an ... hatte ja die Hoffnung, jemand anderes erbarmt sich, da andere ja nicht 7h durch halb Deutschland kutschieren mussten, um nach Hause zu kommen :samurai)

Generelles Fazit: sehr schicker Con!

Danke an Tanne, der sich etwas "Schräges" ausgedacht hat, damit man mit nur einem NSC diesen Con noch realisieren konnte. Hat Spaß gemacht, besonders, weil es ein eher fantasy-untypisches Storyelement ist ;)

Vielen Dank auch für die stimmige Umsetzung des Wyrms und aller anderen Quest-Ereignisse. Ich weiß es zu schätzen, dass du/ihr in einem weitläufigen Gebiet immer wieder auch fernab der ausgetretenen Pfade stimmige Orte findet.

Ich werde zu Plot jetzt nicht viel mehr schreiben, denn Thorbens Reisebericht muss geschrieben werden. Ich verspreche schon jetzt, dass diesmal einige Charakter-spezifische Interpretationen enthalten sein werden und Thorbens Meinung nicht unbedingt mit meiner übereinstimmen wird ;)

Vielen auch an Uwe, der als SL an diesem Con die ganzen "NSC"-Einsätze gestemmt hat, und damit zum Gelingen des Cons unverzichtbar war.

Dieser Con war für mein Charakterspiel ein Traum. Dazu muss ich natürlich allen anwesenden Spielern danken. Ich finde ja generell kleinere Cons immer viel atmosphärischer, da man sich mit allen um alles kümmern muss. Diesmal hatte ich aber auch für die Gedanken- und Gefühlswelt von Thorben eine Menge Input, wofür ich besonders Gesche, FloS,Tommy und Martin danken muss. :ahoi)

Danke Lulu für die Möglichkeit, mit dir eine bewusst distanzierte und fast schon zwanghaft professionalisierte Beziehung zu pflegen :mrgreen: Ich fand es übrigens sehr schön für das Spiel, dass ich noch mit Details vom letzten Falkenstieg-Con zur Erbauung beitragen konnte.

Danke an alle anderen Weißen Wölfe und Erik (tolles Spiel für den ersten Con). Es ist immer eine Bereicherung, diesen Kosmos ausgereifter Rollenspielgemeinschaft in einem Con dabei zu wissen. Es wird nie langweilig, weil man immer jemanden zu anpielen und aussprechen hat. Außerdem wird man auch nie hungrig oder durstig :met)

Vielen Dank an die Kaskaren Resa und Jörg. Ich hatte eigentlich geplant, mehr mit Euch zu interagieren, aber auch so fand ich unsere wenigen Gespräche wichtig.

Danke an Waldrabe, der immer wusste, wer in den nächsten Minuten eine magische Rüstung benötigt :wand)

Danke an Markus ... aber wirklich nur outtime dafür dass Thorben dich intime immer zweifelnder anschauen kann. Ich fand es übrigends einen schicken Schachzug, den weniger Mutigen im Lager auch eine Art "Endschlacht" zu bieten!

Natürlich gebührt der Letzte Dank meiner Frau, die sich als einziger NSC um diesen Con ohne Maßen verdient gemacht hat. Schön, dass du das Setting für uns zum Leben erweckt hat und schön, dass du dich doch für den Sari entschieden hattest :)

Zu guter Letzt ist mir doch noch ein kleiner Kritikpunkt eingefallen @Tanne: Als wir uns abends einmal besprachen, was wir jetzt eigentlich von Endarien zu halten haben, hast mich leider mit deinen Einflüsterungen eher verwirrt und aus der Situation gerissen, als zu helfen. Ich war dann kurzzeitig mehr beschäftigt mir über die Bedeutung und Ernsthaftigkeit deiner Worte Gedanken zu machen, als über die Argumente, die wir wälzten. Das war aber nur kurz. Und tut meinem Gesamturteil keinen Abbruch ;)

PS: AAARGHL!!! Thorben war so knapp tot, wie es nur sein kann ... :henker) Das nächste Mal zähle ich wirklich langsamer ... aber nur um meine Nerven zu beruhigen :P . Ach ja, Thorben hasst "Gefährte" watschn;-)
"Das übersteigt mein Fassungsvermögen", sprach der Zwerg und setzte das Bierfass ab.

Thorben Steinmetz (Krieger, Weißer Wolf aus Drachenstein)
Khan sin Elroana (Krieger, Ratnik der Silberspinnen - EC)
Benutzeravatar
Thorsten
Abenteurer
 
Beiträge: 730
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 09:03
Wohnort: Erlangen

Re: AK 66 - DdMvfF (af) - wieder Daheim

Beitragvon Katja - Berlin » Mo 18. Jul 2016, 11:17

Bei solch geringer Teilnehmerzahl darf man sich ja ruhig mal erlauben, auf alle einzugehen..... also los:

Liebe Esther-Endarien .... wow, du warst wirklich überzeugend. Dies so darzustellen und das ganze Con durchzuziehen - Respekt und Anerkennung dafür.
Ja, Thorsten-Torben, die Beziehung zwischen Lulu und dir macht auch mir viel Freude. Hervorheben möchte ich deine außergewöhnlichen Kampfstunts - richtig cool.
Und mein lieber Ivo-Eox... danke für die Rückgabe meines Unterrocks, ähm Unterpfandes... unser langes Charaktergespräch am Letzten Abend hat Lulu wieder gezeigt, warum sie mit dir alt werden will :-)
Gesche-Gora, all diese kleinen Sequenzen zwischen uns waren auch diesmal wieder ein Genuss, wie stets mit dir.
Kiki, es war eine Freude dich IT und OT kennenzulernen. Ich hoffe, du gehst mal wieder "zelten".
Raimond-Balduin, du hattest es am schwersten, denn du warst die arme Sau, die Lulu schreiben gelehrt hat...
und Simon-Sohan DANKE, dass du mich erinnert hast, es schon gelernt zu haben, ich hatte wirklich wenig Lust, es "nochmal" zu lernen!
Stefan-Waldrabe beinahe hättest du Alimente zahlen müssen - nur ein göttliches Zeitwunder hat dich davor bewahrt...
Martin-Finn, dir wie immer lieben Dank, dass du mich gelegentlich Lulu sein lässt... und auch dafür, dass du meine Schlafprobleme geschützt hast, indem du ungefragt und heldenhaft meine Nachtwache übernommen hast.
Oh Jörg-Jendrak, unsere Dispute zum Thema Heilung waren genial. Als Beutelnäherin und Knochenzerstörerin bedanke ich mich dafür bei dir.
Resa-Keila, ich wusste, dass du dich mit Lulu verstehen wirst, nur diese Vampirgeschichte hat mich bissel auf Abstand zu dir gebracht...
Thommy-Don Alonso, es tat mir OT leid, dass ich im Wald so starrsinnig war, aber da musstest du durch. Es hat jedenfalls viel Spaß gemacht dich zu heilen und mit dir zu beten...
Jack, eigentlich der Deckel für Lulu.... ich hatte viel Freude daran, dich kennen lernen zu dürfen.
Kurack, stets lustig und überraschend, auch sehr schön gespielt....
und DANKE für zweimal WARMES Essen an die beiden lieben Köche, nach Verbändkochen hatte ich keine Lust mehr auf weiteres kochen, aber Hunger

Uwe und Tanne - eine ganz tolle Leistung mit all dem Equipment im Wald, wie habt ihr das nur geschafft??? Und dann bringt ihr mich am letzten Conabend auch noch so übel zum Heulen, Gänsehaut!!!

zu guter letzt ein großes Lulu-Küßchen für alle, die unser Gepäck bei der Anreise mitgetragen haben und alle, die mir was für den Kopf gegeben hatten.... un beso, Katja-Lulu...
Katja-II (Lulu, Maria Gomez; Kemina; Karla; Tandra)
Benutzeravatar
Katja - Berlin
Held
 
Beiträge: 1157
Registriert: So 5. Aug 2012, 20:43
Wohnort: Berlin-Lichtenberg

Re: AK 66 - DdMvfF (af) - wieder Daheim

Beitragvon Esra » Mo 18. Jul 2016, 20:15

miss you

tbw;-) vitus;-) kämpe;-) (O-O) eris;-) dsw;-) dsw;-) dsw;-) ...

war wirklich ein tolles Wochenende. Sehr emotional. Danke an euch alle <3
"Nur wer übertreibt, kann anschaulich schildern" - Papa
Benutzeravatar
Esra
Tagedieb
 
Beiträge: 123
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 16:28

Re: AK 66 - DdMvfF (af) - wieder Daheim

Beitragvon Gesche » Di 19. Jul 2016, 07:19

Ihr Lieben!
Ich bin voller Gedanken, Danksagungen und furchtbar haarigem Conkater. Leider auch voller Arbeit (vielleicht auch voller Läuse....aber ich glaube ich war die einzigste in der Familie ohne...). Jetzt werde ich zwar unendlich reich :roll: , aber ich kann nicht wie sonst all das schreiben, was in mir vorgeht und was ich sagen will, sondern fahre den ganzen Tag durch die Gegend.
Also halte ich mich an meine Vorrednerin:

miss you

tbw;-) vitus;-) kämpe;-) (O-O) eris;-) dsw;-) dsw;-) dsw;-) ...

war wirklich ein tolles Wochenende. Sehr emotional. Danke an euch alle <3
Nur wer aufsteht kann sich wi(e)der setzen!
Benutzeravatar
Gesche
Legende
 
Beiträge: 2437
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 18:14
Wohnort: Schmiedewalde

Re: AK 66 - DdMvfF (af) - wieder Daheim

Beitragvon Resa » Di 19. Jul 2016, 11:16

Danke, danke, danke! Ich hatte (mal wieder) ein wunderschönes Wochenende mit euch.
Tanne, Uwe ihr habt das wirklich super hinbekommen! Auch der halbe Tag als NSC hat mich kein bisschen gestört, ich fand es sogar ganz schön mal eine Abwechslung zu haben.
Insgesamt hab ich mich auf diesem Con keine Sekunde gelangweilt. Immer war jemand da mit dem man ein interessantes Gespräch führen konnte oder man war mit wichtigen Dingen beschäftigt.
Vielen Dank an Jörg! Die Gespräche über die Ahnengeister und das erforschen meines Schwertes haben mich, obwohl wir so fern der Heimat waren, Kaskiem immer im Herzen tragen lassen. Ohne dich wäre es mir viel schwerer gefallen eine "richtige" Kaskarin zu spielen.
Liebe Katja, ich habe Lulu sehr lieb gewonnen! Es ist so schön jemanden dabei zu haben, der immer ein Lächeln auf den Lippen trägt. Und natürlich hätte Resa Lulu niemals als H*** bezeichnet! Nur Kayla konnte mit dem Begriff leider gar nichts anfangen und als er ihr zugemurmelt wurde, musste sie sich da erkundigen. Ich hoffe wir können dieses Missverständnis intime noch klären ;)
Danke Marcus, dass ich dir einmal "auf die Schnauze hauen durfte". Das ist eine meiner schönsten Erinnerungen an diesen Con. Übrigens hätte Kayla es durchaus vertragen wenn du versucht hättest zurück zu schlagen ;)
Tommy und Flo, mit euch gemeinsam gegen die "kleinen Dämonen" zu kämpfen war eine große Ehre für Kayla. Seit dem großen Endkampf gegen den Dämon (der wunderschön anzusehen war!!) hat Kayla große Ehrfurcht für solch große Krieger wie euch und natürlich auch Thorben. Jetzt weiß sie, was sie noch erreichen kann und will =) Tommy auch vielen Dank, für die sehr kurzweilige Nachtwache! Hätten wir die Gespräche dort nicht geführt, hätte Kayla wohl sehr mit sich ringen müssen ob sie dir Gefährte anvertraut, aber so wusste sie ihr Schwert in guten Händen.
Thorsten wenn du wegen meinem Schwert gestorben wärst, hätten sowohl Kayla als auch Resa große Gewissensbisse. Ich bin sehr, sehr froh, dass Sohan dann noch rechtzeitig bei dir war! Deine Abneigung gegen Gefährte kann ich durchaus nachvollziehen...aber es war euch ja allen bewusst ;)
Esther, du warst eine ganz tolle Priesterin. Ich war mir nie sicher ob du uns nicht gleich das Messer in den Rücken stößt und war seeeeehr glücklick, dass es nicht so war und dass du das ganze überlebt hast!
Ganz herzlichen dank auch an die beiden Köche, ich war sooooo froh über etwas warmes zu Essen!

Jetzt hoffe ich, dass ich bald den Con-Kater ein bisschen hinter mir lassen kann (immer wieder stell ich entsetzt fest, dass ich mein Schwert gar nicht dabei habe.. :shock: ) und mich auf meine Aufgaben konzentrieren kann...davon gibt es im Moment mehr als genug.

Ich freu mich schon sehr aufs nächste mal =)
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. Der wird im Mondschein ungstört von Furcht, die Nacht entdecken.
Benutzeravatar
Resa
Tagedieb
 
Beiträge: 48
Registriert: Di 19. Mai 2015, 18:14

Re: AK 66 - DdMvfF (af) - wieder Daheim

Beitragvon Tommy » Di 19. Jul 2016, 20:58

Mir hat der Con gut gefallen. Respekt vor allem vor dem immensen Bastelaufwand, das finde ich ja immer das ZWEITSCHLIMMSTE an Cons (das ALLERSCHLIMMSTE ist die Congeländesuche).

Natürlich war für mich der Höhepunkt unser Quest-Tag (ein perfekter Tag [ab 3:20]). Auch der Kampf gegen den Drahtzieher-Dämon, das wird mir als ein absolutes Highlight in Erinnerung bleiben - fair, hart, spannend, bei guter Beleuchtung und einigermaßen flachen Gelände, mit einer schönen Mischung aus Rollenspiel und Wettstreit. Spitze!
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4871
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: AK 66 - DdMvfF (af) - wieder Daheim

Beitragvon Uwe » Mi 20. Jul 2016, 16:09

"Das Leben ist schön aber teuer. Du kannst es auch billiger haben, aber dann ist es nicht mehr so schön."
Benutzeravatar
Uwe
Technicus
 
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 20:26
Wohnort: Langenhennersdorf

Re: AK 66 - DdMvfF (af) - wieder Daheim

Beitragvon Katja - Berlin » Mi 20. Jul 2016, 21:14

Daaaaaankeschön, eine wunderbare Erinnerung!
:twisted:
Katja-II (Lulu, Maria Gomez; Kemina; Karla; Tandra)
Benutzeravatar
Katja - Berlin
Held
 
Beiträge: 1157
Registriert: So 5. Aug 2012, 20:43
Wohnort: Berlin-Lichtenberg

Re: AK 66 - DdMvfF (af) - wieder Daheim

Beitragvon hanno » Do 21. Jul 2016, 11:28



TEIL 1 ?!?! DAS sind ja schon 283 Foten...hat gerade meinen Rechner in die Knie gezwungen

Jetzt weiß ich, was Uwe auf dem CON gemacht hat :twisted:
Wer im Glashaus schwitzt sollte mit Steinen werfen!
"Logik ist eine Frage der Perspektive!" Don Alonso Fernández de Avellaneda
Benutzeravatar
hanno
baehrserker
 
Beiträge: 1312
Registriert: Do 18. Jan 2007, 20:14
Wohnort: am Arsch der Welt!!!

Re: AK 66 - DdMvfF (af) - wieder Daheim

Beitragvon Gesche » Do 21. Jul 2016, 12:27

Nach Teil 2 weißt du, was Tanne auf dem Con gemacht hat. Und es werden wieder ähnlich viele und wieder wunderbare!!
Nur wer aufsteht kann sich wi(e)der setzen!
Benutzeravatar
Gesche
Legende
 
Beiträge: 2437
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 18:14
Wohnort: Schmiedewalde

Re: AK 66 - DdMvfF (af) - wieder Daheim

Beitragvon Katja - Berlin » Do 21. Jul 2016, 13:54

Derweil kann ich ja langsam damit aufhören, mein Feuerzeug auszuschütteln, wie einen Streichholz.
PS: Meine Kollegin hat ConFotos von mir mit roten Nägeln gesehen und doch glatt gemeint, ich sähe aus wie eine Professionelle... nasowas.
Katja-II (Lulu, Maria Gomez; Kemina; Karla; Tandra)
Benutzeravatar
Katja - Berlin
Held
 
Beiträge: 1157
Registriert: So 5. Aug 2012, 20:43
Wohnort: Berlin-Lichtenberg

Re: AK 66 - DdMvfF (af) - wieder Daheim

Beitragvon Uwe » Fr 22. Jul 2016, 09:54

"Das Leben ist schön aber teuer. Du kannst es auch billiger haben, aber dann ist es nicht mehr so schön."
Benutzeravatar
Uwe
Technicus
 
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 20:26
Wohnort: Langenhennersdorf

Re: AK 66 - DdMvfF (af) - wieder Daheim

Beitragvon Katja - Berlin » Fr 22. Jul 2016, 19:52

nochmals Dankeschön, eine feine Erinnerung an das, was mich noch immer nicht los lässt
Katja-II (Lulu, Maria Gomez; Kemina; Karla; Tandra)
Benutzeravatar
Katja - Berlin
Held
 
Beiträge: 1157
Registriert: So 5. Aug 2012, 20:43
Wohnort: Berlin-Lichtenberg

Re: AK 66 - DdMvfF (af) - wieder Daheim

Beitragvon Katja - Berlin » Sa 23. Jul 2016, 08:01

so isset
Dateianhänge
love.jpg
love.jpg (51.98 KiB) 1526-mal betrachtet
Katja-II (Lulu, Maria Gomez; Kemina; Karla; Tandra)
Benutzeravatar
Katja - Berlin
Held
 
Beiträge: 1157
Registriert: So 5. Aug 2012, 20:43
Wohnort: Berlin-Lichtenberg

Re: AK 66 - DdMvfF (af) - wieder Daheim

Beitragvon Gesche » Sa 23. Jul 2016, 09:22

:D , großartig!!
Nur wer aufsteht kann sich wi(e)der setzen!
Benutzeravatar
Gesche
Legende
 
Beiträge: 2437
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 18:14
Wohnort: Schmiedewalde

Nächste

Zurück zu Archipel Cons

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ivo, Jörg, Lina Sorgchen, Thorsten