AK 68 - Entscheidung am Op 25. bis 28.Mai 2017

Alles rund um Archipelcons
(Öffentlich zugänglich)

Moderator: The Wizard

AK 68 - Entscheidung am Op 25. bis 28.Mai 2017

Beitragvon Skarr » Mo 23. Jan 2017, 16:16

Hallo Leute,

anbei die Anmeldung für den AK 68 - Entscheidung am Op.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme - Plätze haben wir genug. Es sollten mindestens 40 Teilnehmer zusammenkommen, wenn möglich - nach den letzten Kaskiem Cons machen wir uns aber wenig Sorgen.
Es ist ein Feiertagswochenende - der Donnerstag der 25.05.2017 ist in allen BLs ein Feiertag.

Viele Grüße,
Tom & Tommy

Datum: Donnerstag 25. Mai 2017, bis Sonntag, 18. Mai 2017
Einchecken: Donnerstag, ab ca. 17:00 Uhr
Intime: Softstart wegen Anreiseverkehr ab ca. 21 Uhr bis Sonntag, 10:00 Uhr
Ort: Jugendhaus Kugelbach (Gelände von AK61 Silberbrunnen mit intime Taverne)
Orga: Tommy / Thomas L.
Genre : Abenteuer
Unterbringung: Je nach Fraktion, Haus oder Zelte, voraussichtlich Hausplätze für alle
Verpflegung: Selbstverpflegung und Taverne (Getränke liefert das Haus)
Regelwerk: Con-Trolle (grüne Version)
Teilnehmerbegrenzung: Je nach Fraktion 10-15 Spieler und NSCs.

ak68-anmeldungNAME.pdf
(448.72 KiB) 191-mal heruntergeladen

ak68-anmeldungNAME.docx
(65.76 KiB) 86-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Skarr am Di 24. Jan 2017, 12:38, insgesamt 2-mal geändert.
-
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.
Skarr
Tagedieb
 
Beiträge: 121
Registriert: Do 19. Okt 2006, 11:47

Re: AK 68 - Entscheidung am Op 25. bis 28.Mai 2017

Beitragvon Skarr » Mo 23. Jan 2017, 16:25

Kleine Korrektur am PDF - hatte sich eine leere Seite eingeschlichen.
-
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.
Skarr
Tagedieb
 
Beiträge: 121
Registriert: Do 19. Okt 2006, 11:47

Re: AK 68 - Entscheidung am Op 25. bis 28.Mai 2017

Beitragvon Tanne » Mo 23. Jan 2017, 16:37

8) Entscheidung im OP, endlich mal ein Con für Medici und Heiler
What you expect is what you get. (R. Rosenthal)
Wirr ist das Volk!
Benutzeravatar
Tanne
Archipel-Orga
 
Beiträge: 3397
Registriert: Do 19. Okt 2006, 07:20

Re: AK 68 - Entscheidung am Op 25. bis 28.Mai 2017

Beitragvon Skarr » Mo 23. Jan 2017, 16:51

Tanne hat geschrieben:8) Entscheidung im OP, endlich mal ein Con für Medici und Heiler


:wink:
-
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.
Skarr
Tagedieb
 
Beiträge: 121
Registriert: Do 19. Okt 2006, 11:47

Re: AK 68 - Entscheidung am Op 25. bis 28.Mai 2017

Beitragvon Andy » Di 24. Jan 2017, 09:58

Juhu, Männertagscon. Anmeldung folgt alsbald...
Es ist nicht sehr würzig, es ist nicht durch, aber es ist heiß...
Benutzeravatar
Andy
Legende
 
Beiträge: 1875
Registriert: Do 19. Okt 2006, 15:02
Wohnort: Dresden

Re: AK 68 - Entscheidung am Op 25. bis 28.Mai 2017

Beitragvon Thorsten » Di 24. Jan 2017, 10:51

Angemeldet :D

Aber doch nicht erster, oder?
"Das übersteigt mein Fassungsvermögen", sprach der Zwerg und setzte das Bierfass ab.

Thorben Steinmetz (Krieger, Weißer Wolf aus Drachenstein)
Khan sin Elroana (Krieger, Ratnik der Silberspinnen - EC)
Grimmamagara Tor
Benutzeravatar
Thorsten
Held
 
Beiträge: 799
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 09:03
Wohnort: Erlangen

Re: AK 68 - Entscheidung am Op 25. bis 28.Mai 2017

Beitragvon Tommy » Di 24. Jan 2017, 11:07

Tanne war gestern Erster.
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 5006
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: AK 68 - Entscheidung am Op 25. bis 28.Mai 2017

Beitragvon Souljazz » Di 24. Jan 2017, 11:16

Könntet ihr noch eine editierbare Version der Anmeldung hochladen? Ich habs nicht so mit Papier ;)
Benutzeravatar
Souljazz
Vagabund
 
Beiträge: 427
Registriert: Mi 16. Mär 2011, 07:59
Wohnort: München

Re: AK 68 - Entscheidung am Op 25. bis 28.Mai 2017

Beitragvon Skarr » Di 24. Jan 2017, 12:39

Doc ist da - sorry ich hab gebraucht um herauszufinden dass es zu groß war. Jetzt gehts.
-
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.
Skarr
Tagedieb
 
Beiträge: 121
Registriert: Do 19. Okt 2006, 11:47

Re: AK 68 - Entscheidung am Op 25. bis 28.Mai 2017

Beitragvon The Wizard » So 29. Jan 2017, 14:59

Angemeldet.

Tommy melde Dich mal bitte bei silke
Der Goldene Schlüßel
Die fünf Sterne Taverne
Benutzeravatar
The Wizard
Vagabund
 
Beiträge: 340
Registriert: Do 19. Okt 2006, 19:05
Wohnort: Herne

Re: AK 68 - Entscheidung am Op 25. bis 28.Mai 2017

Beitragvon Katharina » Sa 4. Feb 2017, 13:40

Ich werde dabei sein und Kinderbetreuung machen, falls überhaupt Kinder mit dabei sein werden ;-)
Es ist erst dann ein Problem, wenn es ein Problem ist.
Katharina
Vagabund
 
Beiträge: 193
Registriert: Mi 15. Jun 2011, 12:02
Wohnort: überall und nirgends

Re: AK 68 - Entscheidung am Op 25. bis 28.Mai 2017

Beitragvon Gesche » Sa 4. Feb 2017, 15:04

:jump) :WACKEN :WACKEN :D
Jippiiiiiieeeeee! Mein ewiger Dank wäre dir schon wieder gewiß! Wie oft gibt es die Ewigkeit??!!
Nur wer aufsteht kann sich wi(e)der setzen!
Benutzeravatar
Gesche
Legende
 
Beiträge: 2495
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 18:14
Wohnort: Schmiedewalde

Re: AK 68 - Entscheidung am Op 25. bis 28.Mai 2017

Beitragvon Andy » Di 7. Feb 2017, 10:46

So, auch angemeldet. Und ein Kind werde ich auch dabei haben. Insofern schön, Katha, dass du (nicht allein deswegen) mal wieder dabei bist 8)
Es ist nicht sehr würzig, es ist nicht durch, aber es ist heiß...
Benutzeravatar
Andy
Legende
 
Beiträge: 1875
Registriert: Do 19. Okt 2006, 15:02
Wohnort: Dresden

Re: AK 68 - Entscheidung am Op 25. bis 28.Mai 2017

Beitragvon Skarr » Di 28. Feb 2017, 17:00

Hallo Ihr leiben, anbei ein kleines Update.

Wir haben aktuell gut 20 Anmeldungen, allerdings sind ein paar Kids dabei. Bitte rührt nochmal die Werbetrommel und meldet euch an, falls Ihr es noch nicht getan habt, weil das noch zu wenige für den Con und das Gelände sind... habt Ihr denn alle keine Lust mehr auf Cons? :roll:

Wir stellen ab heute den Con auch auf den Larpkalender und schreiben alle "nicht Stammspieler" an. Wir gehen mal davon aus dass es sich dann - wie die letzten beiden male - deutlich schneller füllen wird - nichts desto trotz wären ein paar mehr Stammspieleranmeldungen doch sehr nett!

Des Weiteren spült der Ozean ein weiteres Gerücht aus Kaskiem an die Gestade des Archipels, welches bei den Pevez in Kaskiem die Runde macht und welches auch beim Adel der alten Lande auf interessierte Ohren stößt.

Krieg in Ak’Par!
Im Julanter 1216 hatte eine mutige Gruppe von Helden den Op überschritten und es tatsächlich geschafft den lange gefangen gehaltenen Baku Than zu befreien. Nach und nach verbreitete sich die Neuigkeit, dass eine mächtige Yaga der Silberspinnen Ihren eigenen Than - Mortas - verraten und maßgeblich die Schuld an der Entführung des Baku Than getragen haben soll. Sie wurde bei der Befreiung des Baku Than von Sian Sin Mortas, dem Sohn von Than Mortas, erschlagen.

Noch schwer angeschlagen von der Gefangenschaft, ließ es sich der Than der Thane nicht nehmen, direkt nach Süden zu reisen um zum vereinten Heer der Kaskaren zu stoßen, welches auf der Höhe des Gebietes der Sonnenschwäne über den Op gesetzt hatte – ursprünglich als Ablenkung für die Befreiung des Baku Than geplant. Jedoch schlugen sich die Kaskaren erfolgreich. Angestachelt von der Rückkehr des Kriegsführers, ist es den kaskischen Stämmen gelungen in den letzten Monaten noch kurz vor dem ersten Schnee – der dieses Jahr lange auf sich warten ließ – weite Teile der Provinz Yulanar zu erobern. Kurz vor dem Wintereinbruch gelang es den Kaskaren sogar, die Provinzhauptstadt Yul’Tar zu Fall zu bringen und den Statthalter gefangen zu nehmen!

Gerüchten zu Folge – die vor allem von kaskischen Sklaven vom Stamm der Erdbären, die befreit werden konnten, stammen – soll Morgana der Provinz jeglichen Beistand verweigert haben, weil der Statthalter seine eigenen Ziele verfolgt haben soll. Wiederum andere Gerüchte besagen, dass Morgana in einem anderen Teil des großen Landes Ak’Par einen schrecklichen und harten Krieg zu führen habe, für den sie alle Ihre Truppen benötigt – einen Krieg gegen einen alten und beständigen Feind im Norden.

Man munkelt ebenso, dass die Silberspinnen einen erheblichen Beitrag zum Erfolg der kriegerischen Handlungen geleistet haben sollen. Sie seien erbitterte und disziplinierte Kämpfer, die Ihren Anführern, den Strigoy, bis auf den Tod ergeben sind. Viele andere Stämme berichten von den seltsamen Gebräuchen und der Zurückgezogenheit der Strigoy und Ihres Volkes – aber auch davon, dass keinem anderen Kaskaren irgendein Leid von den seltsamen langlebigen Strigoy zugefügt worden sei, die im Kampfe blutrünstige Krieger mit übernatürlichen Fähigkeiten sein sollen. Die Verluste seien dank der Silberspinnen und Ihren Anführern häufig nur minimal gewesen.

Inzwischen soll ein Großteil der Truppen aller Stämme wieder nach Kaskiem in Ihre Gebiete zurückgekehrt sein. Nur ungefähr hundert Kämpfer - fast alles Silberspinnen und einige Orksöldner, angeführt vom Than der Thane - besetzen weiterhin die Stadt Yul'Tar und versuchen von dort aus die Kontrolle über das recht große Yulanar zu halten. Bisher habe sich von Seiten Morganas Truppen nichts bewegt und man habe sogar schon von Boten aus den Nachbarprovinzen gehört, die zu Verhandlungen gekommen sein sollen. Viele der zurückgekehrten Krieger erzählen von Uneinigkeit unter den Stämmen: "dass das Land viel zu groß sei um es halten zu können", "man doch sowieso zu Hause genug zu tun habe", "man müsse ja Morganas Zorn nicht unnötig auf sich ziehen" und ähnliches. Der Baku Than scheint aber entschlossen, das eroberte Gebiet zu halten und wird von Than Mortas von den Silberspinnen, einem Teil der Sternwiesel und den meisten Sturmpferden, in seinem Ansinnen tatkräftig bestärkt.
-
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.
Skarr
Tagedieb
 
Beiträge: 121
Registriert: Do 19. Okt 2006, 11:47

Re: AK 68 - Entscheidung am Op 25. bis 28.Mai 2017

Beitragvon Andy » Di 28. Feb 2017, 17:24

@Tom - kleiner Hinweis: der Kampagnen-Link im Larpkalender führt auf http://www.archipelkampagne.org, das ist aber keine (von uns) geplegte Seite.
Es ist nicht sehr würzig, es ist nicht durch, aber es ist heiß...
Benutzeravatar
Andy
Legende
 
Beiträge: 1875
Registriert: Do 19. Okt 2006, 15:02
Wohnort: Dresden

Nächste

Zurück zu Archipel Cons

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron