AK70 Leise nach Timbedien

Alles rund um Archipelcons
(Öffentlich zugänglich)

Moderator: The Wizard

Re: AK70 Leise nach Timbedien

Beitragvon Andy » Di 19. Sep 2017, 12:04

Früher, als wir noch jung und rüstig waren, haben wir uns immer Sorgen gemacht, was uns auf dem Con intime so alles schlimmes widerfahren könne (Apropos: Wir werden ALLE sterben). Heute sind wir schon froh, wenn die Sonne scheint :mrgreen:
Es ist nicht sehr würzig, es ist nicht durch, aber es ist heiß...
Benutzeravatar
Andy
Legende
 
Beiträge: 1864
Registriert: Do 19. Okt 2006, 15:02
Wohnort: Dresden

Re: AK70 Leise nach Timbedien

Beitragvon [Tom] » Di 19. Sep 2017, 14:03

Inzwischen haben wir ja auch Play to Lose verinnerlicht! :)
Señor Steinrich Birgelbaum - Timbedischer Waffenmeister

Telegram me: https://t.me/TomBueZi
[Tom]
Held
 
Beiträge: 967
Registriert: Sa 29. Mär 2008, 11:32
Wohnort: München

Re: AK70 Leise nach Timbedien

Beitragvon Lars » Mi 20. Sep 2017, 12:21

Naja, früher bin ich auch bei egal welchem Wetter zum Snowboarden gefahren und dachte mir immer nur "Booooah, guck sie dir an die dekadenten Schön-Wetter-Fahrer ..." :mrgreen:

Heute, fürchte ich, bin ich auch einer von diesen dekadenten, verweichlichten Schön-Wetter-WasAuchImmerFürAktivitätenAnstehen geworden :shock:

Das muss sich ändern!!

Ab heute schlaf ich im Garten, esse das was die Natur mir bietet und ... geh dann frierend und hungrig wieder in die warme Küche ...


:roll: :cry: :cry: :cry:
"Ich wünschte Gott würde noch leben, um das zu sehen."
Homer J. Simpson
Benutzeravatar
Lars
Vagabund
 
Beiträge: 316
Registriert: So 14. Jan 2007, 19:27
Wohnort: München

Re: AK70 Leise nach Timbedien

Beitragvon Balduin » So 24. Sep 2017, 12:03

Für das Lager am Montagabend könnten wir vielleicht noch einen zweiten Kessel (mit Dreibein) brauchen. Kann das jemand mitbringen?
Raymond (Balduin Ohringen)
Benutzeravatar
Balduin
Vagabund
 
Beiträge: 315
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 21:23
Wohnort: Kassel (bei Kassel)

Re: AK70 Leise nach Timbedien

Beitragvon Katja - Berlin » So 24. Sep 2017, 15:18

Ich bin nachtblind und habe daher die Absicht, vor 19Uhr am 3.10. zuhause anzukommen und vorher noch Waldrabe zuhause abzusetzen (6h Fahrt bis zu Waldrabe + 1-2Pausen + meine Weiterfahrt von 0,5h). Das bedeutet, dass ich mit ihm am Dienstag eine zügige Abreise anstrebe und bitte alle um Verständnis, wenn wir beide daher nicht bis zum Schluss helfen können. Safety first. Danke vorab.
Katja-II (Lulu, Maria Gomez; Kemina; Karla; Tandra)
Benutzeravatar
Katja - Berlin
Held
 
Beiträge: 1166
Registriert: So 5. Aug 2012, 20:43
Wohnort: Berlin-Lichtenberg

Re: AK70 Leise nach Timbedien

Beitragvon Marcus » So 24. Sep 2017, 16:35

Hab noch einen Dreibein und nen Topf
"Ich werde dir eine Welt zeigen, die größer ist als alles, was du dir vorzustellen vermagst..." - Zauberer Farawyn

"Wenn du mir an den Karren pisst, dann scheiß ich dich zu!" - Unbekannt
Marcus
Vagabund
 
Beiträge: 238
Registriert: Di 19. Mai 2015, 18:15

Re: AK70 Leise nach Timbedien

Beitragvon Steffi » So 24. Sep 2017, 16:47

Hallo Leute,

auf Katjas Post hin fühle mich mich irgendwie verpflichtet, auch anzumelden, dass Micha und ich dieses Mal früh Am Dienstag abreisen werden, einfach aufgrund der extrem langen Fahrtzeit nach Berlin. (siehe oben, ohne Pausen 6h)
Wir werden versuchen unseren Beitrag für die Allgemeinheit während des Cons zu leisten (Kochen für alle, Spülen etc.) und ehrlich gesagt kann ich mich an einige Cons erinnern, wo ich aufgrund der damals für mich sehr kurzen Fahrtzeit bewusst mit am längsten geblieben bin, damit andere früher los können. Dieses Mal würde ich das gern umgekehrt in Anspruch nehmen und gehe davon aus, es ist für Euch in Ordnung. :wink:

Bussi aus Berlin

Steffi
Marina Garibaldi di Gesse
Lora Mac Fen Dearan
special appearance: Josephine (Pepi) Mutzenbacher
Benutzeravatar
Steffi
Held
 
Beiträge: 1149
Registriert: Di 26. Apr 2011, 22:20

Re: AK70 Leise nach Timbedien

Beitragvon John » Mo 25. Sep 2017, 09:36

Wird bei uns nicht anders sein. Ist umgedreht nicht anders, Menschen aus der anderen Seite des Weißwurschtäquators oder Ruhrpott hauen auch früher ab. Finde das Selbstverständlich und in Ordnung.
Oh-Kultes: Das Urban Fantasy Liverollenspiel - www.oh-kultes.de
Benutzeravatar
John
Held
 
Beiträge: 1235
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 10:01
Wohnort: Berlin

Re: AK70 Leise nach Timbedien

Beitragvon [Tom] » Mo 25. Sep 2017, 09:44

Ach Leute!

Redet doch nicht heute schon von der Heimfahrt! :wink:

Jetzt freuen wir uns erst Mal auf den Con! :jump)

Und immer dran denken: Wir werden alle skeletti;-) !!! :met)
Señor Steinrich Birgelbaum - Timbedischer Waffenmeister

Telegram me: https://t.me/TomBueZi
[Tom]
Held
 
Beiträge: 967
Registriert: Sa 29. Mär 2008, 11:32
Wohnort: München

Re: AK70 Leise nach Timbedien

Beitragvon Tommy » Mo 25. Sep 2017, 11:01

Nachdem es ja diesmal für alle weit ist und das alte Konzept des "time out in der Nacht" aufgegriffen wird, können wir einfach alle am Dienstag früh genug aufstehen, dass keiner ein schlechtes Gewissen zu haben braucht, falls das jemand befürchtet. :-)
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 4881
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: AK70 Leise nach Timbedien

Beitragvon Lina Sorgchen » Mo 25. Sep 2017, 11:54

:wink:
Benutzeravatar
Lina Sorgchen
Archipel-Orga
 
Beiträge: 1222
Registriert: Di 31. Okt 2006, 13:21

Re: AK70 Leise nach Timbedien

Beitragvon John » Mo 25. Sep 2017, 16:39

Packt Wetterfesteklamotten ein... (warum mach ich nochmal nen Wandercon im Herbst mit, habe ich mal mir nicht geschworen das ich nur noch in Festunterkunftcons gehe... *Kopf-Tisch-Tisch*)

https://www.wetteronline.de/wettertrend/fellen

Scheiß Wetterfee
Oh-Kultes: Das Urban Fantasy Liverollenspiel - www.oh-kultes.de
Benutzeravatar
John
Held
 
Beiträge: 1235
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 10:01
Wohnort: Berlin

Re: AK70 Leise nach Timbedien

Beitragvon Steffi » Mo 25. Sep 2017, 19:09

Tommy hat geschrieben:Nachdem es ja diesmal für alle weit ist und das alte Konzept des "time out in der Nacht" aufgegriffen wird, können wir einfach alle am Dienstag früh genug aufstehen, dass keiner ein schlechtes Gewissen zu haben braucht, falls das jemand befürchtet. :-)



Daumen hoch :-)
Marina Garibaldi di Gesse
Lora Mac Fen Dearan
special appearance: Josephine (Pepi) Mutzenbacher
Benutzeravatar
Steffi
Held
 
Beiträge: 1149
Registriert: Di 26. Apr 2011, 22:20

Re: AK70 Leise nach Timbedien

Beitragvon Jennifer » Mo 25. Sep 2017, 19:33

Vielleicht wird's ja noch besser, John. Nur so ein kleines Gewitterchen zwischendurch vielleicht. Im dunklen Wald. :wird_schon)
Sie sind also auch nicht zufrieden, auch Ihnen fehlt irgendwas: der Glanz und die Intensität, dieser nicht alltägliche Spaß.
Sie vermissen die großen Gefühle, das kann ich gut verstehn - auch Sie sollten mal wieder in die Oper gehn...
Benutzeravatar
Jennifer
Vagabund
 
Beiträge: 158
Registriert: Mi 21. Jun 2017, 20:10

Re: AK70 Leise nach Timbedien

Beitragvon Jennifer » Di 26. Sep 2017, 20:15

So - ist noch jemand ohne Mitfahrgelegenheit zwischen Berlin und Oberbuxtehude? Ein Plätzchen ist frei geworden. :ahoi) Oder falls noch jemand ein paar Gepäckstücke extra unterbringen will...
Sie sind also auch nicht zufrieden, auch Ihnen fehlt irgendwas: der Glanz und die Intensität, dieser nicht alltägliche Spaß.
Sie vermissen die großen Gefühle, das kann ich gut verstehn - auch Sie sollten mal wieder in die Oper gehn...
Benutzeravatar
Jennifer
Vagabund
 
Beiträge: 158
Registriert: Mi 21. Jun 2017, 20:10

VorherigeNächste

Zurück zu Archipel Cons

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder