Blutbanner 2011????

Blutsbannerforum

Moderator: The Wizard

Blutbanner 2011????

Beitragvon dem Jörg aus Soest » Sa 12. Feb 2011, 05:04

Hallo ihr Blutsbannerhunde,

Janine und ich, das Jörg, sitzen gerade beim Durchzechen in nächtlicher Runde und fragen uns, ob dieses Jahr was vom Blutsbanner geplant ist.
Die daraus resultierende Frage ist, ob ihr Zuwachs wünscht bzw. duldet? Ihr wisst ja, wir sind originell, gutaussehend und einfach unwiderstehlich, also einfach toll!!!!
Und da wir wissen, dass ihr das auch seid, denken wir über eine symbiotische Kooperation nach.
Zu diesem Zwecke haben wir auch eine Convention ins Blickfeld unserer hochwohlgeborenen Äuglein gefasst und wollten fragen ob da Interesse besteht?

Zunächst die rausgesuchte Convention:
Blutdruck 2 - Bauernaufstand
13.05 - 15.05.2011

Wenn das nicht in den Plan passt, oder ihr andere/bessere Vorschläge habt - wir sind für alles offen und sehr gewillt, demnächst mal eine Fremdcon mit euch alten Haudegen zu bespielen!
Janine und ich haben ein geniales orientalisch angehauchtes Charakterkonzept, welches wir nur zu gerne erproben würden und würden uns über einen Anschluss an die Helden des Blutsbanners sehr freuen. Mehr dazu gerne, wenn grundsätzliches Interesse besteht.

Mit weinseeligen Grüßen aus der jörgschen Taverne zu Münster,
Janine und Jörg
Benutzeravatar
dem Jörg aus Soest
Tagedieb
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:58
Wohnort: Soest

Re: Blutbanner 2011????

Beitragvon Gesche » Sa 12. Feb 2011, 11:32

Wie gerne wäre ich dabei, aber da Ella Orkbeißer wohl in der Zeit eher mit der Aufzucht ihres Nachwuchses beschäftigt ist, melde ich mich mal ab. Was den Dansta angeht, soll er selbst schauen. Grundsätzlich freut sich das Blutsbanner immer über Nachwuchs (also auch den von räudigen Söldnern, nicht nur den rosigen, knuddeligen) und eingemottet soll es auch nicht werden. Ich hoffe, dass der Rest der Truppe das auch so sieht :wink: .
Nur wer aufsteht kann sich wi(e)der setzen!
Benutzeravatar
Gesche
Legende
 
Beiträge: 2571
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 18:14
Wohnort: Schmiedewalde

Re: Blutbanner 2011????

Beitragvon Karin » Sa 12. Feb 2011, 11:44

Zu weit entfernt aus München - bin nicht dabei.
Karin
Abenteurer
 
Beiträge: 524
Registriert: Sa 21. Okt 2006, 13:34
Wohnort: München

Re: Blutbanner 2011????

Beitragvon Susann » Sa 12. Feb 2011, 12:25

Hejho,

so ein Mist, da hatte ich nen langen Beitrag gepostet, und dann loggt mich das fiese Forum aus :(. Nicht übel nehmen, wenn ich mich jetzt kurz fasse.

grundsätzlich find ich die Idee super. Aber ich bin mir nicht sicher ob sich dieser Con für das BB eignet. Sollen ja low-SCs sein, eher mit Bauernhintergrund und nichts militärisches. War noch nicht mit dem Blutsbanner unterwegs, aber es hörte sich immer eher militärisch an, Söldnerhaufen eben...

Außerdem ist mir der Con einfach zu weit weg. fast 600km ein Weg, mir zu weit, zumal der Con nah an dem Ostercon dran ist.

Vielleicht können wir uns auf nen Con einigen, der ein bisschen näher dran ist?

Ich hab jetzt auf Anhieb nichts perfektes gefunden (von der Zentralität her), nur dieser Con hier hört sich sehr nett an und ist zudem sehr günstig:

http://www.fluegelschlag-larp.de/con_randdorf2.html

Das Gelände sieht auch megatoll aus, einziger Nachteil für die aus Süddeutschland: Es ist bei Lübeck... Aber sehts euch mal an:
http://www.bauspielplatz-roterhahn.de/i ... lerie_ID=7

Soweit das von mir. Ich würd gern dieses Jahr auf nen Fremdcon fahren, allerdings hätte ich nur bis Ende Juli Zeit dazu... danach bin ich eine Weile nicht in Deutschland.

Liebe Grüße,
Susann
"Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein." (Voltaire)
"Always forgive your enemies - nothing annoys them so much." (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Susann
Abenteurer
 
Beiträge: 594
Registriert: Do 19. Okt 2006, 17:50
Wohnort: Berlin

Re: Blutbanner 2011????

Beitragvon Katharina » Sa 12. Feb 2011, 12:41

Ich habe im Mai leider keine Zeit. Vond er Entfernung her, wäre der con allerdings näher als so mancher AK-Con.

Vielleicht halten sich die Leute, für die AK-Cons direkt vor der Haustür liegen mal vor Augen, dass ein Drittel der anderen Spieler jedesmal die langen Anfahrten in Kauf nimmt. Ein bisschen ausgleichende Gerechtigkeit....? :wink:
Katharina
 

Re: Blutbanner 2011????

Beitragvon Susann » Sa 12. Feb 2011, 12:58

Grundsätzlich würde ich auch weiter zu nem Con fahren, v.a. zu nem AK-Con. Nur eben nicht, wenn dieser Con 2 Wochen nach nem AK-Con ist und mir das Geld gerade nicht unendlich locker sitzt. Das sollte jetzte keine "ich-beweg-mich-nicht-vom-fleck-aber-alle-anderen-können-ja-fahren-arroganz" sein!

Lübeck dagegen müsste für dich, Katha doch perfekt sein. Da kannste ja fast schon mit dem Fahrrad zum Con kommen ;)

Kramkram,
Susann
"Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein." (Voltaire)
"Always forgive your enemies - nothing annoys them so much." (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Susann
Abenteurer
 
Beiträge: 594
Registriert: Do 19. Okt 2006, 17:50
Wohnort: Berlin

Re: Blutbanner 2011????

Beitragvon Katharina » Sa 12. Feb 2011, 13:08

Nach Lübekc könnte ich sogar laufen ;-) ;-)
Nur scheitert es halt momentan ein bisschen an der Zeit... :-(
Katharina
 

Re: Blutbanner 2011????

Beitragvon Andy » Sa 12. Feb 2011, 13:28

Hallo BB-Freunde,

ich finde die Idee toll, das gute alte Blutsbanner zu beleben, gern auch mit neuen Gesichern. Ich fände es super, wenn die Truppe, vielleicht auch zu einem anderen Con, mal wieder zusammenkommt.
Allerdings werde ihr zumindest bis Herbst 2011 ohne den Haupti auskommen müssen, muss halt erst mal schauen, wie das so mit dem 2. Nachwuchs wird, daher kann ich einfach nicht sagen, was geht und was nicht...

Falls wir/ihr im Herbst einen schönen, söldnertauglichen Con findet wäre das trotzdem für mich eine Überlegung wert... Lust hätte ich auf jeden Fall.

Viele Grüße
Andy
Es ist nicht sehr würzig, es ist nicht durch, aber es ist heiß...
Benutzeravatar
Andy
Legende
 
Beiträge: 1884
Registriert: Do 19. Okt 2006, 15:02
Wohnort: Dresden

Re: Blutbanner 2011????

Beitragvon Andy » Sa 12. Feb 2011, 13:53

Vielleicht noch etwas zum "Militärischen" des BB, das ist nen mehr oder weniger reudiger Haufen von mehr oder weniger wehrhaften Leuten, die noch nie jemand abgewiesen haben, der sich ihnen anschließen wollte ;-)
Prinzip ist es schon, als erfahrene, kampfeserprobte Söldner aufzutreten, aber eben eher mit Herz und manchmal auch mehr Glück als Verstand, einzig der Haupti versucht immer wieder, Ordnung und Drill in den Haufen zu bringen... was dann meistens scheitert. Mittlerweile hat wohl eher der Trossmeister die Oberhand ;-)
Es ist nicht sehr würzig, es ist nicht durch, aber es ist heiß...
Benutzeravatar
Andy
Legende
 
Beiträge: 1884
Registriert: Do 19. Okt 2006, 15:02
Wohnort: Dresden

Re: Blutbanner 2011????

Beitragvon John » Sa 12. Feb 2011, 13:59

Bei einer Heldengruppe wäre ich dabei, ich kann mich nicht mit Söldnern anfreunden. Auch wenn wir das Thema schon mehrfach hatten.
Oh-Kultes: Das Urban Fantasy Liverollenspiel - www.oh-kultes.de
Benutzeravatar
John
Held
 
Beiträge: 1272
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 10:01
Wohnort: Berlin

Re: Blutbanner 2011????

Beitragvon Tommy » Mo 14. Feb 2011, 10:12

Wir waren doch auch schon mal auf dem Kaefondera-Con in unterschiedlichsten Rollen; manche waren als BB-Söldner da, viele als Mitternachtszirkus-Halunken, wieder andere ... anders. Wichtig ist doch nur, daß wir wissen, es gibt wenigstens ein PAAR Spieler mit Anspruch ans Rollenspiel. In welcher Rolle er/sie dann dort ist, ist doch wurscht, das gibt nur Gelegenheit zum Rollenspiel.

MUC-Jörg war z.B. auch schon als Alchemist mit dem BB dabei, da war er auch nicht "Teil" der Organisation, sondern sozusagen "Gast". Wenn es eine reine Abenteurergruppe sein soll, dann spiele ich auch gern "Bammon", "Cammon" oder "Dammon", mit ist das wurscht und es ist auch wirklich nicht wichtig auf Fremdcons! :-)
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 5075
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: Blutbanner 2011????

Beitragvon Tommy » Mo 14. Feb 2011, 15:42

Wie wär's mit dem:
Liebe Freunde der Leuenmark,

es ist wieder soweit: Im September diesen Jahres wird es ein weiteres Rollenspielwochenende im Land des Löwen geben und wir hoffen natürlich Ihr seid wieder mit dabei!

Aus Äonen - Das Vermächtnis der Ahnenkriege

Ein kampflastiges Live-Rollenspiel-Wochenende auf dem großartigen, weitläufigen UTOPION-Gelände mit gewohnt routinierter Organisation sowie entsprechend guten sanitären Einrichtungen.
Vom 09.09.2011 bis zum 11.09.2011 liegt es somit wieder an Euch die Leuenmark zu erkunden, Euch mit alten und neuen Freunden zu verbünden und gemeinsam unaussprechliche Schrecken zu bezwingen.

Diesmal ein ganz bewusst kampfbetontes Live, mit maximal 100 Spielern und 100 NSC, bei dem natürlich für alle TeilnehmerInnen so einiges geboten sein wird:
Eine mitreißende Geschichte, faszinierendes Ambiente, kleinere Scharmützel und große Schlachten sowie ein abwechslungsreicher Plot in der Leuenmark, einer wirklich lebendigen Hintergrundwelt.
Ein bespieltes NSC-Lager, ein spannender Dungeon sowie viele andere, rätselhafte Orte gilt es auf dem weitläufigen und mit Recht beliebten LARP-Gelände zu entdecken! Aber auch eine stimmungsvolle Taverne, in der man sich nach einem langen Tag voller Abenteuer bis spät in die Nacht mit allerlei Getränken und kleineren Snacks versorgen kann, wird natürlich nicht fehlen.

Alle weiteren Infos sowie Preise und Anmeldung gibt es im angehängten Flyer, auf unserer Homepage (www.leuenhall.de) oder gerne auch per Mail unter live@leuenhall.de .

Wir freuen uns schon darauf viele bekannte Gesichter wiederzusehen und erneut mit euch ein wunderbares Wochenende in der Leuenmark zu verbringen,

Eure Leuenhall LIVE Orga
Im übrigen bin ich dafür, daß die Reisezeit zu den Cons verkürzt werden muß.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. - Johann Christoph Friedrich von Schiller, (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Benutzeravatar
Tommy
Archipel-Orga
 
Beiträge: 5075
Registriert: Do 19. Okt 2006, 10:16
Wohnort: München

Re: Blutbanner 2011????

Beitragvon Die LeibwächterIN » Mo 14. Feb 2011, 15:48

Ich fürchte, dass ich da schon auf einer Con als NSC bin :/
Benutzeravatar
Die LeibwächterIN
Tagedieb
 
Beiträge: 30
Registriert: So 4. Apr 2010, 14:33
Wohnort: irgendwo bei Köln

Re: Blutbanner 2011????

Beitragvon Susann » Mo 14. Feb 2011, 18:07

@Tommy:

Bei dem Con bin ich schon in Afrika ... könnte nur bis max. Mitte Juli auf nen Con gehen. Und dann wieder zu Silvester :)

Allerdings sollte euch das ja in keinster Weise abhalten, reine Kampfcons sind ja eh nicht so meins.... :samurai)

GLG Susann
"Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein." (Voltaire)
"Always forgive your enemies - nothing annoys them so much." (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Susann
Abenteurer
 
Beiträge: 594
Registriert: Do 19. Okt 2006, 17:50
Wohnort: Berlin

Re: Blutbanner 2011????

Beitragvon FloS » Mo 14. Feb 2011, 19:25

Das Blutbanner war ja schon mal in kleiner Besetzung in der Leuenmark. Ich denke, wenn wir da ein paar mehr Leute zusammenbekommen, dürfte das für eine Fremdcon ganz akzeptabel werden.
Ich wäre wohl dabei (zumindes soweit ich das zeitlich bis jetzt berufsbedingt abschätzen kann), würde mich freuen, dann als Söldner dem Blutsbanner beitreten zu dürfen, und nicht nur die ganze Zeit die Kostproben meiner Met- und Schnappserzeugnisse als Schutz-Zahlung abzugeben (und beim Spielen beschissen zu werden). :met)
Falls es noch andere Convorschläge in brauchbarer(er) Entfernung von München gibt, wär ich auch interessiert. (500km ist schon sehr hart an der Schmerzgrenze, gerade für 3-Tagescons...).
"Und da, da wurde mir klar, dass die Kacke Scheisse ist!"
- Seine Hocherkoren Anduros Tuchfels

Jaques Sarrement - Streiter der Fünfe
Korrim Gerbsattler - Draconier und Edler von Drachenstein
Lorenzo Edmundo Utawa - Geweihter der Igma
Benutzeravatar
FloS
Abenteurer
 
Beiträge: 527
Registriert: Di 26. Jan 2010, 16:24
Wohnort: München

Nächste

Zurück zu Blutsbanner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder